ZDFheute

NRW erlässt Corona-Bußgeldkatalog

Sie sind hier:

Verstöße gegen Regeln - NRW erlässt Corona-Bußgeldkatalog

Datum:

Wer gegen die verschärften Maßnahmen im Kampf gegen Corona verstößt, soll bestraft werden. Nun hat NRW als erstes Bundesland konkrete Zahlen genannt.

Die Einhaltung der Corona-Regeln wird scharf kontrolliert.
Die Einhaltung der Corona-Regeln wird scharf kontrolliert.
Quelle: Bernd Thissen/dpa

Nordrhein-Westfalen hat einen Bußgeldkatalog für Verstöße gegen die landesweiten Corona-Regeln mit Strafen bis zu 5.000 Euro erlassen. Im Wiederholungsfall werden bis zu 25.000 Euro fällig.

Bei Zusammenkünften von mehr als zwei Personen in der Öffentlichkeit, die nicht direkt verwandt sind, werden 200 Euro von jedem Beteiligten fällig. Verbotenes Picknicken kostet 250 Euro. Wer Sportveranstaltungen organisiert, zahlt 1.000 Euro. Der Verzehr von Außer-Haus-Speisen näher als 50 Meter am Restaurant oder Imbiss kostet 200 Euro.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.