ZDFheute

Keine regulären Visa mehr für USA

Sie sind hier:

Wegen der Corona-Pandemie - Keine regulären Visa mehr für USA

Datum:

Im Kampf gegen das Coronavirus haben die USA bereits zahlreiche Einreisestopps für Ausländer verhängt. Visa-Anträge werden praktisch nicht mehr bearbeitet.

Schild mit der Aufschrift "Visas" vor der US-Botschaft in London.
Schild mit der Aufschrift "Visas" vor der US-Botschaft in London.
Quelle: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Die USA stellen wegen der Corona-Pandemie weltweit praktisch keine Visa mehr aus. Botschaften und Konsulate würden bis auf Weiteres nur noch in dringenden und begründeten Einzelfällen Visa-Anträge bearbeiten, erklärte das US-Außenministerium. Bislang sei nicht absehbar, wann der normale Betrieb wieder aufgenommen werden könne.

Auch die Ausstellung von Pässen für Amerikaner im Ausland werde weitgehend ausgesetzt. Ausnahmen gebe es nur für Dringlichkeitsfälle, in denen es nachweislich um "Leben oder Tod" gehe.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.