ZDFheute

Spätere Wahl in Polen gefordert

Sie sind hier:

Wegen des Coronavirus - Spätere Wahl in Polen gefordert

Datum:

In Polen soll am 10. Mai ein neues Staatsoberhaupt gewählt werden. Politiker der Opposition fordern nun eine Verlegung der Wahl.

Malgorzata Kidawa-Blonska (r), Präsidentschaftskandidatin.
Malgorzata Kidawa-Blonska (r), Präsidentschaftskandidatin.
Quelle: Czarek Sokolowski/AP/dpa

Wegen der Schutzmaßnahmen gegen eine Ausbreitung des Coronavirus hat die Präsidentschaftskandidatin von Polens größter Oppositionspartei, Malgorzata Kidawa-Blonska, eine Verlegung der Präsidentenwahl gefordert.

"Wir haben eine Krise zu bekämpfen", sagte die Kandidatin der liberalkonservativen Bürgerkoalition der Zeitung "Rzeczpospolita". Auch andere oppositionelle Bewerber dringen darauf, die für den 10. Mai geplante Wahl eines neuen Staatsoberhaupts auf den Herbst zu verlegen.

Zur Lage in Deutschland:

Möglicherweise zeigen die schon länger geltenden Corona-Maßnahmen erste Effekte. Das Robert-Koch-Institut zeigte sich vorsichtig optimistisch.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.