ZDFheute

Weniger rechtsextreme Demos

Sie sind hier:

Zahlen der Bundesregierung - Weniger rechtsextreme Demos

Datum:

Seit 2015 ist die Zahl rechtsextremer Demos deutlich gesunken. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken hervor.

Plakat: «Kein Fußbreit dem Faschismus!». Symbolbild
Plakat: «Kein Fußbreit dem Faschismus!». Symbolbild
Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Die Zahl der Demonstrationen von Rechtsextremen ist erheblich gesunken. 2019 fanden 124 solcher Veranstaltungen statt, einschließlich der sogenannten "Gida"-Treffen von Gruppen wie "Pegida". 2018 waren es noch insgesamt 195 derartige Treffen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken-Politiker Ulla Jelpke hervor, die der "Neuen Osnabrücker Zeitung" vorliegt.

Im Jahr 2015, dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise, wurden noch 590 solcher Demonstrationen registriert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.