ZDFheute

Migranten zum Festland gebracht

Sie sind hier:

Zehn Tage auf Lesbos - Migranten zum Festland gebracht

Datum:

Auf Lesbos waren alle neu ankommenden Migranten auf einem Schiff untergebracht worden - Hilfsorganisationen kritisierten die Zustände. Nun kommen sie aufs Festland.

Flüchtlinge gehen an Bord eines Schiffs im Hafen von Mytilini.
Flüchtlinge gehen an Bord eines Schiffs im Hafen von Mytilini.
Quelle: Panagiotis Balaskas/AP/dpa

Die rund 440 Migranten, die zehn Tage auf einem Marineschiff im Hafen von Mytilini auf Lesbos festgehalten worden waren, sind aufs griechische Festland gebracht worden. Das berichtete die griechische Nachrichtenagentur ANA-MPA.

Die Menschen seien nun in einem geschlossenen Auffanglager bei Athen untergebracht worden. Die griechische Regierung hat das Asylrecht für einen Monat ausgesetzt und angekündigt, alle neu ankommenden Migranten in geschlossene Lager zu bringen und in ihre Herkunftsländer auszuweisen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.