Sie sind hier:

Corona in der Bundesliga - Mit aller Macht über die Ziellinie

Datum:

Auf Hertha BSC wartet nach der Quarantäne ein Powerplay-Abstiegskampf. Auch einige Zweitligisten müssen durchbolzen. Jede Mühe sei es wert, ist man sich ligaübergreifend einig.

Fußballstadion
Auf die Quarantäne-Klubs in 1. und 2. Fußballliga wartet ein Mammutprogramm im Saisonfinale.

In seinen vier Jahren als Cheftrainer des SC Paderborn ist Steffen Baumgart zwei Mal auf- und ein Mal abgestiegen. Der Trainer kennt sich also bestens aus mit den emotionalen Höhen und Tiefen in seiner Branche – die durch die Corona-Pandemie gerade eine zusätzliche Verschärfung erfährt.

Baumgart: Schwierige Situation für alle

So befindet sich Paderborns Ligakonkurrent Holstein Kiel bereits zum dritten Mal binnen eines Jahres in häuslicher Isolation, auch der Karlsruher SC und Sandhausen sind aktuell in Corona-Quarantäne.

Mit Hertha BSC hat es nun auch den ersten Verein in der höchsten Spielklasse erwischt, die Berliner sind für 14 Tage in Quarantäne.

"Wir sind alle in einer schwierigen Situation, mit der wir jetzt schon sehr lange leben", hob Baumgart die Thematik im "aktuellen sportstudio" auf eine allgemeine Ebene.

Das oberste Ziel sei aber klar:

Wir haben uns alle auf die Fahne geschrieben, mit aller Macht dafür zu sorgen, die Liga spielen zu können.
Steffen Baumgart

Mit Studiogast Steffen Baumgart, im Schaltgespräch: Arne Friedrich. Moderation: Dunja Hayali.

Beitragslänge:
18 min
Datum:

Risiko: Erhöhte Verletzungsgefahr

Auf Aufstiegsaspirant Kiel, am 1. Mai zudem im Pokalhalbfinale in Dortmund zu Gast, wartet wegen der ausgefallenen Partien ein Block von neun Spielen in fünf Wochen. Erhöhte Verletzungsgefahr für die dauerhaft strapazierten Fußballer inklusive.

Ist es das wert? "Ja", betont Baumgart:

Es ist alles wert, diesen Sport zu erhalten – und alles dafür zu tun, dass wir weiterspielen können. Für mich gibt es keine andere Priorität,
Steffen Baumgart

Natürlich sei es für die Kieler gerade besonders hart, diese Spielzeit über die Runden zu bringen. "Aber", ist Baumgart überzeugt, "wenn man sie fragen würde, würden sie nichts missen wollen."

Zwei Wochen ist das Team von Hertha BSC in Quarantäne, mit Training zu Hause. Für den Kaltstart danach mit straffem Spielplan ist Hertha-Sportdirektor Arne Friedrich optimistisch.

Beitragslänge:
7 min
Datum:

Hertha im Powerplay-Abstiegskampf

Auch auf Erstligist Hertha BSC kommt mit drei verschobenen Spielen aufgrund der Quarantäne ein eng getakteter Spielplan zu, und das just im Abstiegskampf. Ab dem 3. Mai stehen für den Hauptstadtklub innerhalb von drei Wochen die finalen sechs Begegnungen um den Klassenerhalt auf dem Programm.

"Wir werden dann wahrscheinlich alle drei Tage spielen – und da müssen wir mit dem Trainerteam diskutieren, ob man vielleicht sogar zwei Mannschaften formt, so dass alle Akteure in den letzten Spielen auch wirklich die Chance bekommen, zu spielen“, sagte Hertha Sportchef Arne Friedrich im "aktuellen sportstudio".

Hertha-Sportchef: Keine Wettbewerbsverzerrung

Eine Wettbewerbsverzerrung zu Ungunsten der Hertha sieht Herthas Sportdirektor nicht:

Tabellarisch haben wir uns selbst in diese Lage gebracht. Und da müssen wir uns selbst rausziehen.
Arne Friedrich

Friedrich: Keine Fahrlässigkeit

Wie die vier positiven Tests bei Trainer und Mannschaft zustande kamen, sei laut Friedrich "super schwer nachzuverfolgen".

Der Klub, dessen Cheftrainer Pal Dardai sich Anfang März nach einem Friseurbesuch ohne Maske ablichten ließ, unternehme alles, um die Richtlinien einzuhalten. Auch wenn Dardais Aktion "sicherlich nicht okay war", könne Fahrlässigkeit bei den Protagonisten ausgeschlossen werden, betonte Friedrich.

Quarantäne-Trainingslager

Die Einführung von Quarantäne-Trainingslagern könnte das Risiko von Infektionen minimieren, die DFL will sich in der kommenden Woche noch einmal mit dem Thema befassen.

"Wir haben eine solche Möglichkeit natürlich im Hinterkopf und bereiten uns auf mehrere Szenarien vor", verrät Paderborns Coach Steffen Baumgart. "Und ich glaube, dass andere Vereine das auch machen."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.