Sie sind hier:

Tennis - US Open : Alexander Zverev baut Siegesserie aus

Datum:

Alexander Zverev hat bei den US Open das Achtelfinale erreicht. Er gewann gegen den US-Amerikaner Jack Sock, der beim Stand von 3:6, 6:2, 6:3, 2:1 wegen einer Verletzung aufgab.

Alexander Zverev schlägt bei den US Open eine Rückhand im Spiel gegen Jack Sock
Alexander Zverev
Quelle: Robert Deutsch / USA TODAY Sports

Plötzlich ging es ganz schnell: Olympiasieger Alexander Zverev hat zu später Stunde in New York das Achtelfinale erreicht. Der 24 Jahre alte Hamburger profitierte beim Stand von 3:6, 6:2, 6:3, 2:1 von einer Aufgabe seines Gegners Jack Sock (USA). Zverev verlängerte seine Siegesserie auf 14 Erfolge und hat weiter seinen ersten Grand-Slam-Titel im Blick.

Jetzt gegen Jannik Sinner

Die deutsche Nummer eins trifft nun im Achtelfinale auf den Weltranglisten-13. Jannik Sinner (Italien), der sich in fünf Sätzen gegen den Franzosen Gael Monfils durchsetzte.

Zverev konnte gegen den im ersten Satz groß aufspielenden Jack Sock nicht an seine dominanten Vorstellungen der ersten beiden Runden anknüpfen. Obwohl ihm nur zwei unforced errors unterliefen, hatte er in Satz 1 praktisch keine Chance. So ein Tennis wie Socks Spiel im ersten Satz habe er noch nie gesehen, sagte Zverev nach dem Match:

Wenn Jack so weiter gespielt hätte, wäre ich in anderthalb Stunden fertig gewesen.
Alexander Zverev

Anfang des zweiten Satzes änderte sich das Bild. Zunächst musste sich Sock am Oberschenkel behandeln lassen, dann erhöhte Zverev die Intensität und übernahm die Kontrolle über das Match. "Man muss fokussiert bleiben, wenn man sieht, dass der Gegner nicht mehr bei 100 Prozent ist", sagte Zverev nach dem abrupten Ende nach 1:58 Stunden Spielzeit.

Jack ist ein unglaublicher Spieler, er war in den Top Ten und ich hoffe, er wird schnell wieder gesund.
Alexander Zverev

Drei Deutsche im Achtelfinale

Vorjahresfinalist Zverev ist nach den beiden Qualifikanten Peter Gojowczyk und Oscar Otte der dritte Deutsche in der Runde der letzten 16 - das gab es zuletzt 1997 in Wimbledon mit Boris Becker, Nicolas Kiefer und Michael Stich.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.