Sie sind hier:

das aktuelle sportstudio - Jakob Johnson: Daumen drücken für Tom Brady

Datum:

Der Weg von Jakob Johnson in die NFL war besonders lang. Im aktuellen sportstudio spricht er über harte Arbeit, Tom Brady und Rassismus in den USA.

NFL-Profi Jakob Johnson (Patriots) über seinen ehemaligen Mitspieler Tom Brady.

Beitragslänge:
27 min
Datum:

Den Super Bowl hat Jakob Johnson mit den New England Patriots klar verpasst. Doch wenn der deutsche Fullback des sechsmaligen NFL-Meisters an das Finale am 7. Februar zwischen den Tampa Bay Buccaneers und Titelverteidiger Kansas City Chiefs denkt, drückt er vor allem einem die Daumen: Tampa-Quarterback Tom Brady. "Weil ich mit ihm zusammengespielt habe und es super fände, wenn er sich seinen siebten Meisterring holt", sagte Johnson am Samstag im aktuellen sportstudio.

Im Herbst 2019 saß Johnson Brady in der riesigen Patriots-Kabine noch schräg gegenüber. Und größer hätte der Kontrast gar nicht sein können. Hier der Liga-Neuling aus Stuttgart, dort, nur knapp acht Meter entfernt, der Quarterback-Superstar. "Du schaust ihn mit großen Augen an, siehst, wie er durch seinen Tag geht und merkst recht schnell, warum er einfach der Beste ist", sagt Johnson, der Brady als “Competitor” beschreibt, also als einen Wettkämpfer, der alles, was er mache, gewinnen wolle.

Johnson: Gute Saison in der NFL inklusive Touchdown


Im Frühjahr wechselte Brady nach Tampa Bay - und führte den oft belächelten Klub sofort in den Super Bowl. Doch auch Johnson hat eine gute NFL-Saison hinter sich. Er war in allen 16 Patriots-Partien dabei, blieb endlich mal eine Spielzeit ohne Verletzung und erzielte zudem als zweiter Deutscher einen Touchdown. Der Stuttgarter ist angekommen in der Football-Eliteliga. Doch sein Weg war brutal, extrem steinig und oft auch voller Ungewissheit.

Vor zwei Jahren flog der Sohn einer Deutschen und eines Afro-Amerikaners in die USA, um sich in einem dreimonatigen Trainingslager in Florida den kritischen Augen der NFL-Scouts zu stellen. Es war ein letzter Versuch, es vielleicht doch noch nach ganz oben zu schaffen. Das gelang. Johnson setzte sich durch und schrieb sogar NFL-Geschichte. 2019 ging Johnson als eigentlich schon Gescheiterter, jetzt ist er erstmals wieder in Deutschland - als NFL-Profi, mit der Erfahrung von mittlerweile zwei Spielzeiten und 20 Partien für die Patriots.

Football-Profi Jakob Johnson

Sport - Johnson - Schwäbische Achterbahnfahrt 

Damit hatte Jakob Johnson selbst nicht gerechnet. Sein Traum vom Football-Profi war schon ausgeträumt, ein Medizinstudium sein neues Ziel. Jetzt ist er trotzdem in der NFL.

von Heiko Oldörp

Johnson bezeichnet sich als "typischer Schwabe". Da sei zum einen die harte Arbeit - genau das Richtige für ihn. "In Stuttgart sagt man ‘schaffe, schaffe, Häusle baue’, also wir arbeiten sehr hart und nehmen uns da keine Freizeit", betont Johnson. Und selbst seine amerikanische Freundin Britney habe einen Charakterzug an ihm entdeckt, den sie mittlerweile als "typisch schwäbisch" einzuordnen wisse, sagt Johnson mit einem Lächeln. "Sie meinte, ich sei ein bisschen extra sparsam und versuche, große Ausgaben zu vermeiden."

Erfahrungen mit Rassismus

Seine Britney hatte er einst an der Universität von Tennessee kennengelernt, wo Johnson für die dortige College-Mannschaft spielte. Doch er hat an diese Zeit nicht nur schöne Erinnerungen. Der Schwabe machte erstmals Erfahrungen mit Rassismus. "In den Südstaaten ist das Thema noch mehr ein alltägliches Erlebnis. Ich wurde in Deutschland nie so angefeindet, wie es da drüben passiert ist", sagt der 26-Jährige.

Des öfteren habe er "das N-Wort" zu hören bekommen. "Oder wenn du in einen Laden gehst und so aussiehst, wie ich, dann geht dir der Ladenbesitzer ein bisschen hinterher und schaut, was du in den Gängen machst", erinnert sich Johnson. Generell, fügt er hinzu, seien in Sachen Rassismus "viele Fortschritte in den USA gemacht" worden. Aber es gebe trotzdem noch "so viele Probleme".

Freude über den Wechsel im Weißen Haus

Ob die neue US-Regierung um Präsident Joe Biden und die erste schwarze Vize-Präsidentin, Kamala Harris, diese lösen könne? Johnson will da "nicht zu viel erwarten." Aber er freue sich natürlich und sei "happy" über den Wechsel im Weißen Haus.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.