Sie sind hier:

Acht Grand-Slam-Titel - Andre Agassi - ein Großer des Tennis wird 50

Datum:

Geliebt und belächelt - aber auf jeden Fall ein begnadeter Tennisspieler: Andre Agassi wird heute 50 Jahre alt.

Die Karriere von Andre Agassi ist so aufregend und turbulent wie kaum eine andere. Gleich mehrere deutsche Tennisprofis begegnen ihm an entscheidenden Stationen - darunter ganz entscheidend auch eine Kollegin.

Werben um Steffi Graf

Auf der Reise nach Wimbledon kommt Andre Agassi eine Idee, mit der er Steffi Graf für sich gewinnen will. Er hat schon ein gemeinsames Training anfragen lassen, aber zunächst eine Absage bekommen. Er schickte Rosen, sie reagierte nicht. Jahre zuvor hatte er vergeblich auf einen Tanz beim Championsdinner gehofft.

Nun bastelt Agassi aus der Speisekarte im Flugzeug einen Geburtstagsgruß. Ein Schritt, aus dem sich nach zwei gescheiterten Ehen 1999 eine Vorzeige-Beziehung entwickelt. Die Liebe zu Graf ist ein Kapitel, das zur faszinierenden, facettenreichen und turbulenten Geschichte von Agassi gehört.

Rivale Boris Becker

Das Tennis-Lager ist von Anfang an gespalten über ihn. Viele belächeln Agassi, etwa der Rivale Boris Becker. "Ich konnte deine zerrissenen Jeans, deine langen gefärbten Haare und deine Ohrringe nicht ernst nehmen", schrieb er am Sonntag in der "Bild".

Das Leben von Agassi ist ein Leben voller Kontraste. Als junger Kerl hasst er Tennis und isst Fastfood, wird aber zu einem der erfolgreichsten Profis. Aus seiner wilden Mähne wird Mitte der 90er eine Glatze. Heute lebt er als zweifacher Familienvater und Wohltäter zurückgezogen in Las Vegas.

Agassi: Schon als Junge unter Druck

"Um mich zu begreifen, muss man sich den Druck vorstellen können, unter dem ich schon als kleiner Junge stand", sagte Agassi vor Jahren in der "Süddeutschen Zeitung": "Bei uns zu Hause war die Stimmung davon abhängig, ob ich gut oder schlecht trainierte, ob ich gewann oder verlor."

Er wird bekannt für seine beidhändige Rückhand, seine Returns und Passierbälle. Er gewinnt acht Grand-Slam-Titel, feiert 60 Turniersiege, holt drei Mal den Davis Cup und steht in 30 weiteren Finals.

Frisur wichtiger als Spiel

Das Endspiel 1990 bei den French Open verliert er gegen Andres Gomez aus Ecuador, nachdem er sich zuvor Gedanken darüber machte, ob er sein mit 20 Haarnadeln festgeklammertes Haarteil verliert.

"Du hast dein Image gepflegt und agiert, als sei dir wichtiger, wie du bei den anderen ankommst und nicht, wie du wirklich bist. Das war mir suspekt", sagt Becker damals. Später lachen sie bei einem Besuch auf dem Oktoberfest über ihre erbitterte Rivalität.

Absturz auf Rang 141

Bei all den Erfolgen hat Agassis Karriere auch Tiefpunkte und Krisen. 1997 nimmt er das Aufputschmittel Crystal Meth. Nur ein schamloser Brief an die Herren-Tour ATP und eine Lüge habe danach eine Dopingsperre verhindert, berichtet Agassi in seiner Autobiografie "Open".

Agassi stürzt auf Platz 141 ab und ist am Boden, entscheidet sich dann aber bewusst fürs Tennis, kämpft sich über zweitklassige Turniere zurück und wird erfolgreicher als zuvor. Insgesamt führt er die Weltrangliste 101 Wochen an.

Gefühlt ein 96-Jähriger

Finalgegner bei seinem letzten Grand-Slam-Titel bei den Australian Open 2003 ist Rainer Schüttler. Als sein Rücken so sehr schmerzt, dass er oft auf dem harten Boden schläft, er sich beim Aufstehen nicht wie ein 36-Jähriger, sondern wie ein 96-Jähriger fühlt, wie er selbst beschreibt, tritt Agassi bei den US Open 2006 zurück.

Sein letzter Kontrahent in der dritten Runde von New York ist der klare Außenseiter und US-Open-Debütant Benjamin Becker - wieder ein Deutscher.

Schnell sei Benjamin Becker nach seinem Sieg vom Platz geeilt, habe sich den Abschied seines Idols versteckt im Gang angeschaut, sagt er: "Mir war es ein bisschen peinlich, dass er gegen mich verloren hat. Ich habe mich damit nicht so richtig abfinden können, dass es gegen mich war und nicht gegen einen Andy Roddick oder gegen einen Größeren."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.