Sie sind hier:

Antonio Rüdiger | FC Chelsea : Von der Tribüne in die Stammelf

Datum:

Im Januar galt Antonio Rüdiger beim FC Chelsea noch als Auslaufmodell. Mittlerweile ist er in EM-Form - und spielt heute Abend gegen Atletico ums Champions-League-Viertelfinale.

Antonio Rüdiger (FC Chelsea) und Marcus Berg (FC Krasnodar/weißes Trikot) im Champions-League-Spiel am 8. Dezember 2020.
Eine von Antonio Rüdigers Qualitäten: Wenn's brenzlig wird, mit dem richtigen Timing beim Kopfball. Hier in der Champions League gegen Marcus Berg (FC Krasnodar).
Quelle: Holly Allison/TPI/Shutterstock

Manchmal funktioniert eine Liaison erst im zweiten Anlauf richtig gut. Seit Thomas Tuchel vor anderthalb Monaten das Traineramt beim FC Chelsea übernommen hat, blüht auch der Innenverteidiger Antonio Rüdiger wieder auf. Die Chancen aufs Erreichen des Champions-League-Viertelfinales stehen gut: Chelsea geht heute, 21 Uhr, mit einem 1:0-Sieg ins Rückspiel zu Hause gegen Atletico Madrid.

Rüdiger: Acht Mal zu Null

Derzeit gilt er als der formstärkste deutsche Abwehrspieler. Zehn Mal stand er unter Tuchel über 90 Minuten auf dem Platz, spielte davon acht Mal zu Null und kassierte nur zwei Gegentore (eines davon ein unglückliches Eigentor).

Dabei sah die Situation vor einem halben Jahr noch gänzlich anders aus: Tuchels Vorgänger Frank Lampard hatte Rüdiger auf die Tribüne gesetzt. Womit sich Rüdiger überhaupt nicht abfinden wollte. Der Kampf um den Stammplatz sein "angenommen", sagte er Mitte Dezember im aktuellen sportstudio.

Antonio Rüdiger am 19. Dezember im Interview mit dem aktuellen sportstudio: "Der Kampf ist angenommen."

Antonio Rüdiger ist beim FC Chelsea nur zweite Wahl, ein Wechsel offenbar nicht ausgeschlossen. "Was im Januar passiert, ist Zukunftsmusik", so Rüdiger im Interview mit Sven Voss.

Beitragslänge:
5 min
Datum:

Tuchel wollte Rüdiger zu Paris holen

Einige europäische Topklubs buhlten um seine Dienste, doch besonders bemühte sich nach ZDF-Informationen der damalige Trainer von Paris St. Germain um den Verteidiger: Thomas Tuchel. Intern konnte er den Wechsel aber nicht durchsetzen. Statt in Paris feiern die beiden Deutschen nun in London Erfolge.

Tuchels Lauf mit zwölf Spielen ohne Niederlage seit seinem Dienstbeginn verdankt er vor allem der formidablen Defensive - und damit auch seinem Wunschspieler Rüdiger. Während der Coach in der Offensive bislang munter rotierte, schonte er Rüdiger bislang nur in einem Spiel.

Tuchel beerbt wohl Lampard

Champions League | Achtelfinale - Wie Tuchel den FC Chelsea wiederbelebt hat 

Thomas Tuchel hat Chelsea in Windeseile stabilisiert. Mit einer neuen Formation, taktischem Geschick – und Anschreien auf Deutsch.

von Stephan Reich

Rüdiger: Spieler hören auf Tuchel

Der Respekt beruht auf Gegenseitigkeit, wie Rüdiger in einem Interview mit dem britischen Fernsehen bestätigte: "Der Trainer hat einen Stil, wie er Fußball spielen will, und in den Spielen konnte man sehen, dass die Spieler das sehr schnell angenommen haben."

Genau zu diesem Stil scheint Rüdiger hervorragend zu passen: Im Spiel der "Blues" mit dem Ball zeigt er seine Ballsicherheit; beim 1:0 gegen den FC Liverpool spielten sich Rüdiger und seine Abwehrkollegen den Ball wie beim "Tiki-Taka" mit einem Kontakt vor dem eigenen Strafraum hin und her. So will Tuchel die Gegner locken. Im Training ließ er dafür mit Mini-Fußbällen üben.

Flexibilität ist Rüdigers Trumpf

Noch eine Stärke Rüdigers: Geschickte Seitenverlagerungen. Beim 0:0 gegen Leeds am vergangenen Samstag rückte er selbst bei Angriffen mitunter auf die Position des linken Außenverteidigers.

Mittlerweile ist Antonio Rüdiger wieder jene Selbstsicherheit anzusehen, die ihn in den Jahren zuvor auszeichnete. Auch während der schwierigen Zeit unter Lampard hatte er mit individuellem Training sein Fitnesslevel gehalten. So ist Rüdiger ein Stammelf-Kandidat für die Nationalmannschaft, in der aber just die Konkurrenz wieder wachsen könnte.

Was würde Hummels’ Rückkehr bedeuten?

Aktuell mehren sich die Anzeichen, dass Bundestrainer Joachim Löw zur EM den aussortierten Mats Hummels zurückholt. Der Dortmunder würde zu einem Zeitpunkt zurückkehren, in dem seine designierten Nachfolger eine sehr gute Saison spielen: Zum einen Matthias Ginter bei Borussia Mönchengladbach, zum anderen eben Antonio Rüdiger bei Chelsea.

Ob Rüdiger aufgrund der Corona-Einreisebestimmungen an den WM-Qualifikationsspielen Ende März teilnehmen kann, ist noch offen. Hält er aber seine Form, wird Joachim Löw in der näheren Zukunft wohl nicht auf Rüdiger verzichten können.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.