Sie sind hier:

Im Achtelfinale gegen Salzburg : Bayern mit Losglück im zweiten Anlauf

Datum:

Ein echtes Schwergewicht ist dem FC Bayern erspart geblieben: RB Salzburg ist der Gegner in der Champions League. In der ersten Auslosung war es noch Atlético Madrid gewesen.

Bei der Auslosung des Champions-League-Achtelfinals gab's technische Probleme. Die gelosten Partien mussten annulliert und neu ermittelt werden.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

RB Salzburg statt Atlético Madrid: Nach einer kuriosen Pannen-Auslosung hat der FC Bayern München beim zweiten Versuch nun den österreichischen Meister als Gegner erhalten. Die Ziehung des Champions-League-Achtelfinales am UEFA-Sitz in Nyon musste um 15 Uhr wiederholt werden, da der erste Versuch am Mittag nach mehreren Fehlern für ungültig erklärt worden war. Die Bayern hatten zunächst Atlético gezogen.

Das Hinspiel bei RB Salzburg findet am 16. Februar statt. Zum Rückspiel treffen sich beide Mannschaft dann am 8. März in München. Der FC Bayern ist das einzige deutsche Team in der K.o.-Runde der Königsklasse.

Die zweite Auslosung. Die erste um 12 Uhr wurde für ungültig erklärt. Kommentar: Béla Réthy

Beitragslänge:
11 min
Datum:

Nagelsmann: "Ein positiv ekeliger Gegner"

"Fehler können passieren", sagte Bayern-Trainer Julian Nagelsmann. Zum neuen Gegner sagte er: "Salzburg ist ein positiv ekeliger Gegner, der den klassischen RB-Fußball spielt, mit vielen hohen Pressingsituationen."

Salzburg hatte zunächst den FC Liverpool zugelost bekommen. Geschäftsführer Stephan Reiter sagte nach dem zweiten Versuch: "Leichter ist es nicht geworden." Den neuen Gegner aus München bezeichnete er als ein "spannendes Los" und fügte an: Das ist ja fast ein Revier-Derby."

Der erste Versuch: Die Auslosung der Champions League vom Montagmittag, die im Nachhinein für ungültig erklärt wurde.

Beitragslänge:
65 min
Datum:

Die Achtelfinal-Paarungen

  • RB Salzburg - Bayern München
  • Sporting Lissabon - Manchester City
  • Benfica Lissabon - Ajax Amsterdam
  • FC Chelsea - OSC Lille
  • Atlético Madrid - Manchester United
  • FC Villarreal - Juventus Turin
  • Inter Mailand - FC Liverpool
  • Paris St. Germain - Real Madrid

RB Salzburg, das im Europacup unter dem Namen FC Salzburg firmieren muss, mit dem umworbenen deutschen Nationalspieler Karim Adeyemi dürften die Münchner als Gegner lieber nehmen als Atlético. In der vergangenen Saison trafen beide Klubs in der Gruppenphase aufeinander, damals siegten die Bayern klar mit 3:1 und 6:2.

"Wir kennen sie gut", so Manuel Neuer. "Es ist keine leichte Aufgabe, wir sollten aber das Selbstvertrauen haben und wollen in beiden Spielen als Sieger vom Feld gehen", sagte der Kapitän des FC Bayern.

RB Salzburg

Top-Duelle PSG - Real und Liverpool - Inter

In den weiteren Achtelfinal-Partien sticht das Duell zwischen Paris Saint-Germain und Real Madrid heraus. Jürgen Klopp und der FC Liverpool treffen auf Inter Mailand. Der von Ralf Rangnick trainierte englische Rekordmeister Manchester United spielt gegen Atlético, und Titelverteidiger FC Chelsea mit Trainer Thomas Tuchel bekommt es mit dem OSC Lille zu tun.

Die Hinspiele sind für den 15./16. und 22./23. Februar angesetzt, die Rückspiele finden am 8./9. und 15./16. März statt. Das Endspiel wird am 28. Mai in St. Petersburg ausgetragen.

Europa-League-Auslosung mit BVB und Leipzig

Unfallfrei verlief hingegen die Auslosung des Playoffs in der Europa League. Die beiden Bundesligisten Borussia Dortmund und RB Leipzig erwischten namhafte Gegner. Der BVB trifft auf den schottischen Meister Glasgow Rangers, die Leipziger spielen gegen den spanischen Top-Klub Real Sociedad San Sebastian. Beide deutschen Mannschaften haben am 17. Februar zunächst Heimrecht, die Rückspiele werden am 24. Februar ausgetragen.

Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen hatten sich in der Europa League als Gruppensieger direkt fürs Achtelfinale qualifiziert und ersparen sich damit den Umweg übers Playoff.

Champions League - Halbfinale

Jubel bei Real Madrid.

Champions League - Real Madrid nach Aufholjagd im Endspiel 

90 Minuten lang sah es so aus, als würde Manchester City das Champions-League-Finale erreichen. Doch am Ende setzte sich Real Madrid mit 3:1 n.V. durch und steht im Endspiel.

04.05.2022
von Boris Büchler
Videolänge
Coquelin (Villarreal) und Fabinho (Liverpool) im Zweikampf.

Champions League - Liverpool ringt Villarreal nieder 

Villarreal hat Liverpool im Champions-League-Halbfinale einen großen Kampf geliefert - am Ende waren die Reds aber zu stark und siegten nach dem 2:0 im Hinspiel auch auswärts 3:2.

04.05.2022
von Béla Réthy
Videolänge

Fußball im Wandel

Stürmertypen Thomas Müller und Miroslav Klose im Vergleich

Sport | sportstudio reportage - Vom Perfektionisten zum Spezialisten 

Miroslav Klose hatte sein Spiel an den Wandel des Fußballs angepasst. Das man auch anders an die Spitze kommen kann, zeigt Thomas Müller mit seinem ganz speziellen Stil.

20.05.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
Spielmacher im Wandel

Sport | sportstudio reportage - Spielmacher - der Weg der Ausnahmespieler 

Spielmacher wie Diego haben auf der Zehner-Position die Bundesliga verzaubert. Heute spielen Teams zwar meist ohne Zehner, die Zauberer gibt es aber trotzdem.

27.05.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
Fußball - Sechser im Wandel

Sport | sportstudio reportage - Schaltzentrale zwischen Angriff und Abwehr 

Ob kompromisslose Leader wie Mark van Bommel oder aufopferungsvolle Mittelfeldmotoren wie Christoph Kramer: Defensive Mittelfeldspieler sorgen offensiv und defensiv für Akzente.

02.06.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
Malaika Mihambo

Sport - Fußball: Dokus & Porträts 

Die Welt des Sports aus neuen Blickwinkeln! Begleiten Sie Sportlerinnen und Sportler hautnah in beeindruckenden Dokumentationen, investigativen Reportagen und authentischen Porträts!

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.