Sie sind hier:

EuroLeague - Bayern München schreibt Basketball-Geschichte

Datum:

Bayern München gelingt Historisches. Der fünfmalige Meister hat als erster deutscher Klub die Playoffs der Basketball-EuroLeague erreicht.

Jalen Reynolds im Spiel gegen Zalgiris Kaunas
Mit zwölf Punkten zweitbester Werfer der Bayern: Jalen Reynolds
Quelle: Tobias Hase / dpa

Der FC Bayern hat als erste deutsche Mannschaft die Playoffs der Basketball-EuroLeague erreicht. Die Mannschaft von Trainer Andrea Trinchieri bezwang am Donnerstag Zalgiris Kaunas mit einem im letzten Augenblick erzitterten 71:70 (37:36) und sicherte sich damit im wichtigsten europäischen Klubwettbewerb einen Platz in der K.o.-Phase der besten acht Teams.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Schützenhilfe hatten die Bayern zuvor von Baskonia Vitoria bekommen. Die Spanier verloren nach Verlängerung mit 101:111 gegen Anadolu Efes, damit sind die Münchner am letzten Spieltag nicht mehr aus den Top 8 zu verdrängen. Matchwinner Lucic (13 Punkte) und Jalen Reynolds (12) ebneten als beste Werfer den Weg für die Bayern ins Viertelfinale der Königsklasse.

Es ist Wahnsinn. Ich habe gespürt, dass wir es heute fertigmachen.
Paul Zipser, Bayern München

"Es wird ein bis zwei Weinchen geben. Aber während Corona ist es natürlich schwierig, irgendwas Geiles zu machen. Jeder für sich wird eine Lösung finden, das zu feiern", sagte Nationalspieler Paul Zipser bei MagentaSport.

Hochspannende Partie in München

Über die kompletten 40 Minuten war die Partie hochspannend. Keine der beiden Mannschaften schaffte es, sich deutlich abzusetzen. Im letzten Viertel überzeugten die Bayern zunächst mit einer stabilen Defensive und Kaltschnäuzigkeit in der Offensive.

Basketball-EuroLeague, FC Bayern München - Fenerbahce Istanbul: Jalen Reynolds (Bayern München/l.) wirft auf den Korb. Lorenzo Brown versucht zu blocken.

Basketball | EuroLeague - FC Bayern vergibt zweiten Matchball 

Der FC Bayern muss in der Basketball-EuroLeague weiter ums Erreichen der Playoffs kämpfen. Die Münchner haben nach dem 68:77 gegen Fenerbahce Platz 8 noch immer nicht sicher.

Dann kippte die Begegnung zugunsten der Gäste. In den dramatischen Schlussminuten behielt Lucic kühlen Kopf. Seit dem Jahr 2000 besteht der Wettbewerb, und die deutschen Teams waren bislang maximal Mittelmaß. Das Final Four findet Ende Mai in Köln statt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.