Sie sind hier:

Aus in der Euroleague : Bayern-Basketballer scheitern an Barcelona

Datum:

Der FC Bayern hat das "Final Four" der Basketball-Euroleague verpasst. Das entscheidende fünfte Spiel der Viertelfinal-Serie verloren die Münchner beim FC Barcelona mit 72:81.

Barcas Nicolas Laprovittola (L) in Aktion gegen Bayerns Nick Weiler-Babb
Lufthoheit: Nicolas Laprovittola (li.) vom FC Barcelona gegen Bayerns Nick Weiler-Babb
Quelle: Enric Fontcuberta/epa

Das Team von Trainer Andrea Trinchieri verlor das entscheidende fünfte Viertelfinale beim Vorjahresfinalisten FC Barcelona 72:81 (37:31) und damit die Best-of-Five-Serie 2:3. Kein deutscher Klub hat es bislang zum Finalturnier geschafft.

Bayern dominiert zu Beginn

Der FC Bayern unterlag Barcelona nach einem Leistungseinbruch in der zweiten Hälfte. Ein weiterer Erfolg bei den Katalanen nach dem Coup im zweiten Duell der Playoff-Serie (90:75) schien bis dahin möglich.

Vier Tage nach dem Sieg in München (59:52), durch den sie das fünfte Duell erzwungen hatten, gaben die Münchner zunächst den Ton an. Nach einem 11:0-Lauf hieß es 15:9 (7. Min.). Barcelona traf kaum etwas. Die Bayern nutzten die Schwäche aus und gingen mit einem kleinen Polster in die Pause. Eine höhere Führung wäre möglich gewesen.

Barcelona wendet das Blatt

Im dritten Viertel änderte sich das Bild. Plötzlich dominierten die Spanier, machten den Rückstand wett und setzten sich erstmals zehn Punkte ab (58:48/30.). Der Spielabschnitt ging mit 29:15 an die Katalanen. Die Bayern um Topscorer Othello Hunter (18 Punkte) mühten sich vergeblich, Barca ließ keine Spannung mehr aufkommen. Für die Gastgeber waren Nicolas Laprovittola (26) und Mirotic (20) am erfolgreichsten.

München hatte im Vorjahr als erster Bundesligist den Einzug in die Playoffs geschafft. Vor dem FC Barcelona hatten sich Titelverteidiger Anadolu Istanbul mit dem deutschen Nationalspieler Tibor Pleiß und Real Madrid für die Finalrunde qualifiziert.

Den letzten Teilnehmer ermitteln am Mittwochabend Olympiakos Piräus und AS Monaco. Das Final-Four-Turnier der Basketball-Euroleague wird vom 19. bis 21. Mai in Belgrad ausgetragen. Barcelona trifft am 19. Mai im Halbfinale auf Real Madrid.

Dirk Nowitzki spricht im ZDF-Interview mit Daniel Pinschower über die Heim-EM im September, NBA-Rookie Franz Wagner, die Qualität des DBB-Teams - und seine Zeit als Sportrentner.

Beitragslänge:
8 min
Datum:
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.