Sie sind hier:

Fußball | Champions League - Wie Atlético die Bayern knacken will

Datum:

Obenauf in der Liga, aber im Europapokal zuletzt mit einem Deutschen-Komplex: Atletico Madrid setzt auf Keeper Oblak, Spielmacher Koke und Jungstar João Félix.

Champions League: Atletico Madrid - FC Bayern
Atletico-Spielmacher Koke weiß, dass gegen den FC Bayern nur eine perfekte Leistung hilft.
Quelle: dpa

Deutsche Mannschaften waren für Atletico Madrids Trainer Diego Simeone mal dankbare Gegner. In der Champions League schaltete sein Atlético Madrid mehrfach Bayer Leverkusen aus und 2016 einem dramatischen Halbfinale auch den FC Bayern. Doch die Verhältnisse haben sich umgekehrt. Es scheint mittlerweile gar, als verstünden deutsche Teams den argentinischen Guru besser zu knacken als alle anderen.

Rekordpleiten in Dortmund und München

In der Saison 2018/19 kassierte Atlético bei Borussia Dortmund erstmals in Simeones neunjähriger Amtszeit vier Gegentore in 90 Minuten. 2019/20 war im Viertelfinale überraschend Schluss gegen Leipzig. Und 2020/21 wurde zum Auftakt in München die Rekordpleite von Dortmund egalisiert: wieder 0:4.

Fußball-Champions-League, Bayern München - Atletico Madrid: Kingsley Coman, Corentin Tolisso und David Alaba (von links) gratulieren Leon Goretzka (2. v.r.) zum 2:0.

Fußball | Champions League -
Bayern im Champions-Modus: 4:0 gegen Atletico
 

Bayern München hat in der Champions League mit dem vermeintlich stärksten Gruppengegner kurzen Prozess gemacht: Gegen Atletico Madrid feierte der Titelverteidiger ein 4:0.

Wie außergewöhnlich dieses Resultat ist, verdeutlich ein Vergleich mit Atléticos aktueller Bilanz in der spanischen Liga: dort haben die Abwehrkünstler um den überragenden Torwart Jan Oblak – "unser Messi", wie Simeone ihn nennt – erst zwei Gegentreffer hinnehmen müssen. In neun Spielen zusammen.

Minimalziel Achtelfinale gefährdet

Heute ab 21 Uhr muss Atlético den Spieß gegen die Bayern umdrehen. Eine Niederlage würde das Erreichen des Minimalziels Achtelfinale stark gefährden.

Hinter den bereits als Gruppensieger feststehenden Münchnern (12 Punkte) hat Atlético (5) allerdings den Vorteil, dass es das Ergebnis von Lok Moskau (3) und RB Salzburg (1) bei Anpfiff schon kennen wird; diese Partie beginnt bereits um 18.55 Uhr. Der Respekt vor den Bayern ist auf jeden Fall riesengroß bei Atletico.

Um die Bayern zu schlagen, musst du praktisch ein perfektes Spiel hinlegen
Atlético-Kapitän Koke

Die unheimliche Rekordserie der Münchner von 15 gewonnenen Champions-League-Spielen macht auch in Madrid schwer Eindruck.

Archiv: Hans Georg Scharzenbeck schießt.

Bayern und die Champions League -
Mit Schwarzenbeck fing alles an
 

In der Champions League spielt der FC Bayern gegen Atlético Madrid. Erinnerungen an 1974 werden wach, als die Münchner ihren ersten Landesmeistertitel holten.

von Maik Rosner

Nicht mal die zu erwartenden Rotationen und der Verzicht auf Stars wie Manuel Neuer und Robert Lewandowski könne an Bayerns Klasse etwas ändern, so Koke: "Ihre Ersatzleute wollen es bestimmt erst recht gut machen."

Hilft das 6:0 von Sevilla?

Der Kapitän ist einer der Hoffnungsträger seiner Mannschaft. Mit 28 Jahren steht der laufstarke, passsichere und spielintelligente Mittelfeldmann schon bei 470 Pflichteinsätzen für seinen Jugendklub.

Bei Spaniens 6:0 vor zwei Wochen gegen eine DFB-Elf mit fünf Bayern-Spielern gehörte er zu den überragenden Akteuren. Um ihn herum setzt Atlético in den letzten Wochen neben der gewohnten Konterstärke vermehrt auch auf Ballbesitz. Statt wie früher nur mit langen Bällen das Mittelfeld zu überbrücken, versucht man sich jetzt auch an längeren Kombinationen.

Der Rekordtransfer blüht auf

Das kommt nicht zuletzt João Félix zugute, dem spannendsten Spieler des Teams. Der portugiesische Feingeist, im Sommer 2019 für die Vereinsrekordablöse von 127 Millionen Euro aus Lissabon akquiriert, hat mit Atléticos herkömmlichem Direktfußball lange gefremdelt.

Seine Debütsaison war bestenfalls durchwachsen. Im etwas technischeren Spielstil dieser Saison blüht er jedoch auf. Seit drei Wochen ist er 21 Jahre alt und wieder auf bestem Weg, den Erwartungen als einem der Stars der kommenden Fußball-Dekade gerecht zu werden.

Suárez von Corona ausgebremst

Begleitet werden soll er vorn eigentlich von den Altmeistern Diego Costa und dem aus Barcelona gekommenen Luis Suárez. Doch Costa ist verletzt und Suárez seit Wochen wegen Corona außen vor. Ohne ihn sorgten neben Félix zuletzt Flügelspieler Yannick Carrasco oder Allrounder Marcos Llorente für die meiste Torgefahr.

Heute soll das auch europäisch mal wieder so gut funktionieren wie in der Liga. Dort hat Atlético die letzten sechs Spiele gewonnen und liegt bei zwei Partien weniger nur einen Punkt hinter Tabellenführer San Sebastián. Überhaupt hat man saisonübergreifend seit Februar nur zwei Spiele verloren: gegen Leipzig und die Bayern.

CL-Spielball

Champions League | Achtelfinale -
Gladbach - ManCity 0:2, Bergamo - Real 0:1
 

Champions League in Zahlen: Ergebnisse, Tabelle, Spielplan

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.