Sie sind hier:

Fußball | Champions League - FC Bayern vorzeitig im Achtelfinale

Datum:

Bayern München hat vorzeitig das Achtelfinale der Champions League erreicht. Der Triple-Gewinner bezwang Salzburg mit 3:1 (1:0) und sicherte sich damit den Gruppensieg.

Thomas Müller (li.) und Robert Lewandowski
Grund zur Freude: Thomas Müller (li.) und Robert Lewandowski
Quelle: epa

Damit stehen die Bayern zum 13. Mal nacheinander im Achtelfinale der Königsklasse.

Robert Lewandowski (42. Min.) ebnete den Münchnern mit seinem 71. Treffer in der Königsklasse den Weg zum 15. Sieg nacheinander - Europapokalrekord! Der Pole rückte damit auf Rang drei der "ewigen" Torjägerliste vor. Häufiger als der Pole trafen nur die Weltstars Lionel Messi (118) und Cristiano Ronaldo (131).

Bayern in Unterzahl

Ein Eigentor von Maximilian Wöber nach einem Schuss von Kingsley Coman (52.) und der eingewechselte Leroy Sane (68.) machten den Einzug in die K.o.-Runde perfekt. Dabei mussten die Bayern die letzten 25 Minuten in Unterzahl bestreiten: Neuzugang Marc Roca, der bis dahin ein ordentliches Champions-League-Debüt gegeben hatte, sah wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot (66.). Mergim Berisha erzielte Salzburgs hoch verdientes Ehrentor (73.).

Wie schon im Hinspiel (6:2) in Salzburg war es ein hartes Stück Arbeit für die Bayern. Der Underdog Salzburg blieb seiner mutigen Linie auch beim großen Favoriten treu und hatte gegen dessen neu formierte Defensive selbst gute Chancen. Doch auf den abermals herausragenden Manuel Neuer im Tor war Verlass.

Im zweiten Spiel der Gruppe A trennten sich Atlético Madrid und Lokomotive Moskau 0:0.

Torschütze Neymar von Paris Saint Germain

Fußball | Champions League -
Neymar schießt Paris zum Sieg gegen Leipzig
 

RB Leipzig hat im Rennen um die K.o.-Phase der Champions League bei Paris St. Germain mit 0:1 (0:1) verloren. Neymar sorgte für die Entscheidung.

Auch Manchester City bereits im Achtelfinale

Neben Titelverteidiger Bayern München hat sich Manchester City am Mittwoch für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert - ebenfalls schon vor den letzten beiden Runden der Gruppenphase. Das Team um Trainer Pep Guardiola und DFB-Nationalspieler Ilkay Gündogan hat durch das 1:0 (1:0) bei Olympiakos Piräus seinen Platz in der Runde der besten 16 schon sicher.

Am Dienstag hatten sich bereits der FC Chelsea mit Timo Werner, Kai Havertz und Antonio Rüdiger sowie der FC Sevilla (beide Gruppe E), der FC Barcelona und Juventus Turin (beide Gruppe G) vorzeitig für das Achtelfinale qualifiziert.

CL-Spielball

Fußball in Zahlen -
Champions League im Liveticker
 

Champions League in Zahlen: Ergebnisse, Tabelle, Spielplan

Die Top-Torschützen in der Champions League

  • Cristiano Ronaldo 131 Tore
  • Lionel Messi 118
  • Raúl González* 71
  • Robert Lewandowski 71
  • Karim Benzema 67
  • Ruud van Nistelrooy* 56
  • Thierry Henry* 50
  • Zlatan Ibrahimovic 48
  • Andrej Schewtschenko* 48

*nicht mehr aktiv                       

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.