ZDFheute

Youngster schießen BVB zum Sieg über Gladbach

Sie sind hier:

Fußball | Bundesliga - Youngster schießen BVB zum Sieg über Gladbach

Datum:

Borussia Dortmund hat das Top-Spiel des ersten Bundesliga-Spieltages gewonnen. Der BVB schlug Borussia Mönchengladbach mit 3:0.

Borussia Dortmund
Der Dortmunder Giovanni Reyna (m.) bejubelt mit seinen Mitspielern das 1:0.
Quelle: AP

Am Tag der Rückkehr der Fans in die Bundesliga-Stadien hat auch Vizemeister Borussia Dortmund einen beeindruckenden Start in die neue Saison hingelegt. Der BVB gewann das Topspiel gegen Borussia Mönchengladbach vor 9300 Zuschauern mit 3:0 (1:0).

Der 17 Jahre alte Giovanni Reyna (35.) und der drei Jahre ältere Erling Haaland (54., Foulelfmeter/77. Minute) trafen für die Mannschaft von Trainer Lucien Favre.

Ein Hauch von Bundesliga-Atmosphäre

Die Borussia vom Niederrhein wurde beim Betreten des Rasens mit einem Pfeifkonzert empfangen. Auch sonst sorgten die Zuschauer wieder für halbwegs normale Bundesliga-Atmosphäre, die dem Topspiel des ersten Spieltages würdig war.

Im Mittelfeld neutralisierten sich der Vize-Meister aus Dortmund und der Vierte der Vorsaison zunächst. Die Führung der Westfalen nach gut einer halben Stunde kam zu dem Zeitpunkt überraschend. Entschlossen kombinierten die beiden erst 17-Jährigen Jude Bellingham und Torschütze Reyna, der seinen ersten Bundesligatreffer schoss. Gladbachs Innenverteidiger Nico Elvedi sah dabei unglücklich aus.

Kniffliger Elfmeter für den BVB

Bis zur Pause hatte Gladbach mehr Ballbesitz und tat mehr fürs Spiel, die Dortmunder konterten mit der Führung im Rücken und erhöhten nach der Pause etwas glücklich.

BVB-Sportdirektor Michael Zorc im Interview

Sportdirektor Michael Zorc von Borussia Dortmund im Gespräch mit Boris Büchler nach dem 3:0 des BVB zum Auftakt der Fußball-Bundesliga gegen Mönchengladbach.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Gladbachs Ramy Bensebaini brachte den starken Reyna im Strafraum zu Fall. Schiedsrichter Felix Brych entschied zunächst auf Weiterspielen, hatte danach aber Kontakt mit dem Video-Referee Tobias Reichel und gab nach Studium der TV-Bilder doch noch den Strafstoß.

Haaland verwandelt sicher

Eine knifflige Entscheidung, zumal es offenbar zuvor kein klare Fehl-Einschätzung von Brych war. Haaland verwandelte sicher und gab dem Dortmunder Spiel noch mehr Sicherheit.

Gladbach versuchte, mit den gerade erst wieder genesenen Marcus Thuram und Alassane Plea als Einwechsel-Stürmern noch einmal Druck aufzubauen.

Pech für Gladbach

Pech hatten die Gäste, als Mats Hummels Thuram nach rund einer Stunde ebenfalls im Strafraum traf, Brych diesmal den Elfmeter-Pfiff aber verwehrte. Gladbach versuchte weiter alles, Dortmund konterte und wurde belohnt. 13 Minuten vor dem Ende entschied Haaland mit einem vollendeten Konter für die Entscheidung.

Studiogast: Samir Arabi -
Arabi: Nicht auf Pump zum Erfolg
 

Samir Arabi, Sport-Geschäftsführer von Aufsteiger Arminia Bielefeld, im Gespräch mit Dunja Hayali - und an der Torwand.

Videolänge:
18 min

Zuvor hatten auch Hertha BSC (4:1 bei Werder Bremen), der SC Freiburg (3:2 gegen VfB Stuttgart), die TSG Hoffenheim (3:2 gegen Köln) der FC Augsburg (3:1 gegen Union) und Bayern München (8:0 gegen Schalke) ihre Auftaktspiele gewonnen. Eintracht Frankfurt und Arminia Bielefeld, trennten sich 1:1 (0:0).

Tippcenter

Fußball - Bundesliga -
aktuelles sportstudio: der Bundesliga-Tipp
 

Die Spiele der Fußball-Bundesliga tippen

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.