Sie sind hier:

Umstrittene Wiederwahl : Kremlew bleibt im Amt - Boxen vor Olympia-Aus

Datum:

Der Russe Umar Kremlew ist als Präsident des Weltboxverbandes IBA wiedergewählt worden. Dadurch droht dem Amateurboxen nun langfristig das Olympia-Aus.

Umar Kremlev am 27.10.2020 in Moskau
Das IOC hat Zweifel an seiner Integrität und seine Wiederwahl könnte das Olympia-Aus für das Boxen bedeuten: Umar Kremlew, Chef des Weltboxverbandes IBA.
Quelle: dpa

Die Personalie Umar Kremlew hatte schon seit einigen Tagen für große Unruhe in der Box-Welt gesorgt. Das IOC hegt große Zweifel an der Integrität des 39-jährigen Oberhauptes der Amateurbox-Welt.

Beim Kongress des Weltboxverbandes IBA in Istanbul hatte der Russe keinen Gegenkandidaten, nachdem der Niederländer Boris van der Vorst von einer Überprüfungskommission nicht zur Wahl zugelassen worden war. Er will vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS gegen die Entscheidung vorgehen.

Boxen seit 2019 vom IOC suspendiert

Derweil steht die olympische Zukunft der traditionsreichen Sportart weiter auf dem Spiel. Kremlew bleibt vorerst für weitere vier Jahre an der Spitze des Verbandes, der wegen zahlreicher Skandale vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) seit 2019 suspendiert ist.

Er hat die IBA (früher AIBA) mithilfe des Hauptsponsors Gazprom wirtschaftlich gerettet, aber völlig abhängig gemacht vom russischen Staatskonzern. Das IOC bezweifelt die notwendigen Reformen unter Kremlew (40).

Das ZDF hatte schon im November 2021 über die Querelen im Box-Weltverband berichtet:

Korruptionsvorwürfe belasten das Amateurboxen. So sehr, dass das Olympia-Aus droht. Der Verband AIBA gelobt Besserung und bemüht sich derzeit um eine skandalfreie WM-Ausrichtung.

Beitragslänge:
5 min
Datum:

IOC hegt Zweifel an der Glaubwürdigkeit

"Die IOC-Anerkennung des Box-Weltverbandes bleibt ausgesetzt, und Boxen ist derzeit nicht im Sportprogramm der Olympischen Spiele Los Angeles 2028 enthalten, wobei Bedenken in den Schlüsselbereichen Governance, finanzielle Nachhaltigkeit und die nachgewiesene Integrität der Schiedsrichter- und Beurteilungssysteme bestehen bleiben", schrieb Paquerette Girard Zappelli, Chefin der IOC-Ethik- und Compliance-Kommission, vor dem Kongress an die IBA.

Kremlew, der Russlands Staatspräsidenten Wladimir Putin nahestehen soll, ist seit 18 Monaten Chef der Amateurboxer. Unter seiner Leitung änderte der Verband seinen Namen und das Logo, weitere Reformen sind allerdings fraglich. 

Boxen ist seit 1904 Bestandteil des olympischen Programms, 2021 in Tokio wurde es nach der Suspendierung des Weltverbandes vom IOC selbst organisiert.

Ein Boxkampf bei den Olympischen Spielen

Verbands-Chef in der Kritik - Boxen droht das Olympia-Aus 

Seit 1904 ist Boxen olympisch, doch schon bald könnte diese Ära der traditionsreichen Sportart enden. Das hat das ZDF erfahren.

von Markus Harm
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.