Sie sind hier:

Nach Spuckattacke : Sechs Spiele Sperre für Gladbachs Thuram

Datum:

Borussia Mönchengladbachs Marcus Thuram muss nach seiner Spuckattacke gegen Hoffenheims Stefan Posch lange pausieren. Das DFB-Sportgericht sperrte den Franzosen für sechs Spiele.

Fußball: Bundesliga, Borussia Mönchengladbach - 1899 Hoffenheim, 13. Spieltag im Borussia-Park. Schiedsrichter Frank Willenborg (r) zeigt Gladbachs Marcus Thuram die Rote Karte.
Angemessene Strafe nach seiner Spuckattacke: Marcus Thuram wird des Feldes verwiesen.
Quelle: dpa

Stürmer Marcus Thuram von Borussia Mönchengladbach muss lange pausieren. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes verurteilte den 23-Jährigen nach seiner Spuckattacke gegen Hoffenheims Stefan Posch zu einer Sperre von sechs Spielen. Das teilte der DFB am Montag mit.

Das sechste Spiel wird bis zum 21. Dezember 2021 zur Bewährung ausgesetzt. Thuram soll zudem eine Geldstrafe von 40.000 Euro zahlen. Die Strafe gilt sowohl für Ligaspiele als auch für Partien im DFB-Pokal.

Thuram wird zusätzlich intern sanktioniert

Der Angreifer ist damit auch am Dienstagabend (20:45 Uhr) in Elversberg nicht spielberechtigt. Trainer Marco Rose hatte schon zuvor angekündigt, dass er Thuram so oder so nicht mit zum Pokal nimmt. Zudem würden der Verein und Thuram jede Strafe des DFB akzeptieren.

Sowohl Thuram als auch Rose hatten sich im Anschluss an die Bundesliga-Partie gegen die TSG 1899 Hoffenheim (1:2) für den Vorfall entschuldigt.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Der Champions-League-Achtelfinalist verkündete zudem am Sonntag, die Spuckattacke auch intern massiv zu ahnden. Thuram muss ein komplettes Monatsgehalt zahlen, das einem sozialen Zweck zugutekommen wird. "Marcus ist am Boden zerstört", sagte Sportdirektor Max Eberl.

Marcus bleibt der Mensch, den wir kennen, und wir lassen ihn nicht fallen.
Max Eberl, Sportdirektor Mönchengladbach
DFB-Pokal typical

Fußball - Liveticker - Freiburg - Leipzig: Wer holt den DFB-Pokal? 

Alle Spiele, alle Tore und die Ergebnisse des DFB-Pokals bis zum Finale im Liveticker

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.