Sie sind hier:

Verschiebung um zwei Jahre - UEFA verschiebt CL-Finale in München auf 2025

Datum:

Das für 2023 in München geplante Champions-League-Finale wurde von der UEFA nach Istanbul verlegt. Die bayerische Landeshauptstadt ist nun 2025 an der Reihe.

Allianz-Arena in München
Das CL-Finale in München wurde von der UEFA von 2023 auf 2025 verschoben.

München muss sich vor der Austragung eines erneuten Champions-League-Finals gedulden. Das ursprünglich für 2023 an die bayerische Landeshauptstadt vergebene Endspiel der Königsklasse wird dort erst 2025 stattfinden.

Diese zweijährige Verschiebung hat das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (UEFA) am Freitag beschlossen, wie die UEFA mitteilte. Das Endspiel in zwei Jahren wird demnach in Istanbul ausgetragen.

Istanbul zwei Mal das Nachsehen

Die türkische Metropole war wegen der Corona-Pandemie sowohl 2020 als auch im diesem Jahr nicht wie geplant zum Zuge gekommen. Die Champions-League-Sieger FC Bayern München und FC Chelsea wurden in Lissabon beziehungsweise in Porto gekrönt.

Das nächste Champions-League-Finale findet am 28. Mai 2022 in St. Petersburg statt. Während Istanbul 2023 München ersetzt, ist das Endspiel 2024 weiterhin im Londoner Wembley-Stadion vorgesehen. Danach ist dann München an der Reihe, wo der FC Bayern 2012 im "Finale dahoam" dem FC Chelsea unterlegen war.

EL-Finals in Dublin und Bilbao

Nachdem Dublin und Bilbao nicht, wie vorgesehen, Spielorte der abgelaufenen Fußball-Europameisterschaft waren, soll in der irischen Hauptstadt 2024 das Finale der Europa League stattfinden. 2025 soll Bilbao das Endspiel ausrichten, dort soll 2024 zudem das Champions-League-Finale der Frauen ausgetragen werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.