ZDFheute

Die Bundesliga ist zurück, zumindest virtuell

Sie sind hier:

Bundesliga Home Challenge - Die Bundesliga ist zurück, zumindest virtuell

Datum:

Pünktlich um 15:30 Uhr rollt der Ball wieder. Bei einem virtuellen FIFA-Turnier duellieren sich 26 Klubs der ersten und zweiten Liga. Überraschungen sind garantiert.

Fußballspielen geht in Zeiten von Corona nur virtuell und nicht auf dem Platz. Jüngst gab es den #stayathome Cup.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Es gibt Ablenkung in der fußballfreien Zeit. Denn ab heute rollt der Ball im eFootball-Turnier "Bundesliga Home Challenge", der in FIFA 20 auf der Playstation ausgetragen wird. Getreu dem Motto: "Bleib zu Hause ... und spiel!"

Spielkonsole Videospiel "FIVA  20"
Bei den Spielern erfreut sich FIFA weiterhin großer Beliebtheit.
Quelle: dpa

Dabei treten in 25-minütigen Spielen 26 Clubs der 1. und 2. Bundesliga gegeneinander an. Die Teams bestehen aus einem Bundesligaprofi und einer Person aus dem Club oder Umfeld - etwa eSportler.

Auch Maximiliam Mittelstädt von Hertha BSC und Jannes Horn von Hannover 96, die beide noch jüngst vom Virus betroffen waren, sind dabei. Der wieder genesene Horn ist seit Freitagmittag aus der häuslichen Isolation raus - der restliche Kader war am Donnerstag offiziell aus der Quarantäne zurückgekehrt.

Fußball Bundesliga - Hertha BSC Spieler Mittelstädt
Hertha BSC Spieler Mittelstädt bei einem Spiel in der Bundesliga.
Quelle: dpa


Mittelstädt weilt wegen eines Coronafalls in der Mannschaft noch zu Hause und kann die Ablenkung kaum erwarten:

In meiner Freizeit spiele ich regelmäßig FIFA, und jetzt kann ich mich offiziell mit anderen Bundesliga-Spielern, eSportlern und Vereinsmitarbeitern messen. Das ist ein tolles Format für diese Zeit!
Maximilian Mittelstädt, Hertha BSC

Corona-Krise: Bundesliga-Profis greifen zum Controller

Der 23 Jahre alte Spieler startet am Samstag zusammen mit Hertha-eSportler Elias "Mern22" Nerlich gegen den SC Paderborn in den ersten Spieltag.

Zu den Top-Duos zählen Maximilian Eggestein und der deutsche Meister Michael "MegaBit" Bittner, die Werder Bremen vertreten.

Eggestein, der eigentlich im Werder-Mittelfeld beheimatet ist, greift regelmäßig drei- bis viermal in der Woche zum Controller und ist dadurch bestens auf den Auftakt der Grün-Weißen am Sonntag gegen den 1. FC Nürnberg vorbereitet.

In der fußballfreien Zeit: eFootball-Turniere

"Das ist eine interessante Abwechslung - für uns, aber auch die Fans. Mal schauen, was die anderen Profis in FIFA so drauf haben", sagte Eggestein. Ebenfalls im Fokus der Fans steht Munas Dabbur von der TSG Hoffenheim, der erst kürzlich mit seinem Sieg beim Homecup auf sich aufmerksam gemacht hat.

Auch Nassim Boujellab von Schalke 04, an dessen Seite eSportler Tim "Tim Latka" Schwartmann zocken wird, ist voller Vorfreude. "Es ist für die Fans eine gute Sache und gut, um sich die Zeit zu vertreiben", sagte Boujellab, der sonst am Tag "so ein bis zwei Stunden" zockt.

Schub für den eSport

Fußball Bundesliga Spiel ohne Zuschauer
Fußball Bundesliga Spiel ohne Zuschauer
Quelle: dpa

Die "Bundesliga Home Challenge" gibt auch Vereinen die Chance, die bislang noch nicht virtuell engagiert waren, teilzunehmen. Klubs wie Vizemeister Borussia Dortmund, für den Flügelflitzer Achraf Hakimi mitmacht, hatten bis dato noch die Virtual Bundesliga verschmäht, die wie das analoge Pendant derzeit auf Eis liegt. Neben Unterhaltung in der Coronakrise könnte die neue Challenge also auch für einen Schub für den eSport sorgen.

Erfahren Sie hier mehr zum Thema eSport in der Dokumentation "Megamarkt eSports":

eSports ist längst keine Nische mehr. Der Wettkampf am Computer entwickelt sich zu einem ernstzunehmenden Wirtschaftszweig. Jährlich verdient die Gaming-Branche allein mit eSports ein Vermögen.

Beitragslänge:
28 min
Datum:

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Jens Spahn am 06.08.2020 in Berlin

Bundesgesundheitsminister Spahn -
"Mit steigendem Risiko Testpflicht sinnvoll"
 

Für Gesundheitsminister Spahn hat das Coronavirus trotz steigender Infektionszahlen ein Ausmaß, mit dem man umgehen könne. Eine Testpflicht für Risiko-Urlauber will er …

Videolänge:
8 min
Ein Lufthansa-Jet in der Luft

Zahlen für zweites Quartal -
Lufthansa und der Flug ins Ungewisse
 

Die mittlerweile staatlich gestützte Lufthansa hat auch das zweite Quartal mit einem Milliardenverlust …

von Stephanie Barrett
Videolänge:
4 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.