Sie sind hier:

Nach Shitstorm in Corona-Krise - FC Liverpool verzichtet doch auf Staatshilfe

Datum:

In der Corona-Krise wollte der FC Liverpool ein staatliches Hilfsprogramm in Anspruch nehmen. Nach einem Sturm der Entrüstung rudert der Klub zurück.

Anfield-Stadion des FC Liverpool
Nach einem Shitstorm rudert der FC Liverpool nun zurück.
Quelle: epa

Champions-League-Sieger FC Liverpool verzichtet nach einem Sturm der Entrüstung in der Corona-Krise nun doch auf das Notfall-Programm der Regierung. Das gab Liverpool-Chef Peter Moore in einem auf der Vereinshomepage veröffentlichten Brief an die Fans bekannt:

Wir glauben, dass wir letzte Woche zum falschen Schluss gekommen sind. Das tut uns wirklich leid.
Liverpools Klubchef Peter Moore

Am Samstag hatte der Klub von Teammanager Jürgen Klopp angekündigt, ein Programm der Regierung zur Rettung von Arbeitsplätzen zu nutzen, indem 80 Prozent der Löhne vom Staat übernommen werden. Den Rest wollte der Verein beisteuern, damit die Angestellten keine finanziellen Nachteile erleiden.

Auch ehemalige Spieler übten scharfe Kritik

Ähnlich hatten es bereits die Ligarivalen Tottenham Hotspur, Norwich City, Newcastle United und AFC Bournemouth gemacht. Das sorgte für heftige Kritik, auch von mehreren Ex-Liverpool-Profis wie Jamie Carragher oder Dietmar Hamann.

Ein Besuch in einer Stadt, in der ein Alltag ohne Fußball nicht denkbar ist.

Beitragslänge:
29 min
Datum:

Ein anonym bleibender Mitarbeiter des Vereinsssagte dem Sender BBC: "Der Klub bezeichnet die Mitarbeiter als Familie. Ich fühle mich nicht wie ein Familienmitglied. Warum nutzt ein Klub, der mehr als 100 Millionen Pfund umsetzt, ein Regierungsprogramm für seine Mitarbeiter, wenn andere Unternehmen es mehr brauchen?"

Liverpool-Klubchef warnt vor "nie dagewesenen Verlusten"

Moore erklärte, Liverpool werde nun nach Alternativen suchen, um die Coronavirus-Krise zu überstehen. Allerdings warnte er auch vor "nie da gewesenen" Verlusten für den Verein. "Auch wenn wir vor dieser Krise in einer gesunden Position waren - unsere Einnahmen sind weggefallen, während unsere Ausgaben bleiben", betonte er. Man werde sich deshalb auf verschiedene Szenarien vorbereiten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.