Sie sind hier:

Handball - EM 2022 : Deutschland in der Hauptrunde

Datum:

Etappenziel Nummer 1 erreicht: Deutschlands Handballer stehen bei der EM nach dem 34:29 über Österreich und dank Polens Sieg gegen Belarus in der Hauptrunde.

Deutschland - Österreich 34:29, Vorrunde, 2. Spieltag, Zusammenfassung

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Mit dem 34:29 (15:16) im zweiten Vorrundenspiel gegen Österreich hatte das Team von Bundestrainer Alfred Gislason die Tür zur Hauptrunde weit aufgestoßen, wenig später stand nach Polens 29:20-Sieg über Belarus fest: Deutschland hat einen der ersten beiden Plätze sicher.

Mit einem Remis im Vorrundenabschluss gegen Polen am Dienstag (18 Uhr/ZDF) wären Kapitän Johannes Golla und Co. Gruppensieger, würden allerdings nur einen Punkt mit in die Hauptrunde mitnehmen - bei einem Sieg über wären es zwei.

Ich bin ein bisschen überwältigt, muss ich ganz ehrlich sagen. Mit so einem guten Spiel habe ich nicht gerechnet.
Till Klimpke

Belarus - Polen 20:29, 2. Spieltag, Zusammenfassung

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Weber führt Regie im deutschen Team

Zum Sieg über Österreich benötigte die DHB-Auswahl einen echten Kraftakt - und einen ganz starken Till Klimpke im Tor. Der Turnierdebütant zeigte etliche Paraden und führte die deutsche Mannschaft in die Spur.

Zudem zeigte sich die DHB-Auswahl im Angriff unter der Regie von Philipp Weber enorm treffsicher und zog dem unangenehmen Gegner aus dem Nachbarland so nach der Pause den Zahn. Zum besten Werfer avancierte in Bratislava Rechtsaußen Timo Kastening mit neun Toren.

DHB-Team startet mit Klimpke im Tor

Wie schon im Auftaktspiel gegen Belarus setzte Gislason im Tor zunächst auf Klimpke - und nicht auf 2016er-Europameister Andreas Wolff. Diesmal ging der Plan mit dem Youngster von der HSG Wetzlar gut auf. Zwar startete Deutschland mit einem 0:3 (6.) denkbar schlecht. Doch auch dank starker Paraden Klimpkes holte der zweimalige Europameister den Rückstand schnell auf.

Beim 6:5 (11.) lag Deutschland erstmals vorn, anschließend entwickelte sich eine ausgeglichene Begegnung - zunächst mit Vorteil für die Österreicher, die zur Pause 16:15 führten. Österreich kam immer wieder über seinen Starspieler Nikola Bilyk sowie über den Kreis zu einfachen Toren.

"Till macht das im Tor super, aber wir müssen ihm helfen", forderte DHB-Teammanager Oliver Roggisch zur Pause.

Heymann springt für Kühn in die Bresche

Verlass war jedoch auf den Offensivmotor. Deutschland leistete sich kaum Fehlwürfe, Weber glänzte mit teils spektakulären Anspielen. Im linken Rückraum ersetzte der Göppinger Sebastian Heymann seinen Kollegen Julius Kühn mit einer tollen Quote sehr gut, auch die Außenspieler Timo Kastening und Lukas Mertens waren sofort im Spiel.

Es war nicht alles Gold, was glänzt. Die zweite Hälfte war eine Riesen-Steigerung. Till hat das wahnsinnig gemacht heute.
Rückraumspieler Christoph Steinert

Als sich die Defensive nach dem Seitenwechsel stabilisierte, zog die deutsche Mannschaft allmählich davon und lag ihrerseits ständig in Führung, nach 50 Minuten erstmals mit vier Toren (30:26). Mit dem 32:27 in der 55. Minute war die Vorentscheidung gefallen.

Gislason gibt fast jedem eine Chance

Gislason hatte wie erwartet die Kräfte verteilt: Schon vor der Pause hatte er bis auf Lukas Zerbe alle Spieler seines 16er-Kaders eingesetzt. Nach dem Seitenwechsel standen zeitweise fünf Turnierneulinge auf dem Feld.

"Wir sind wieder nicht gut reingekommen, die Abwehr war in der ersten Hälfte extrem löchrig. Till Klimpke hat eine sehr gute Leistung gezeigt, in der zweiten Halbzeit war es vorne und hinten dann viel besser", sagte Gislason in der ARD.

Vor der Partie hatte Julis Kühns positive PCR-Probe für mächtig Wirbel gesorgt. Gislason empfand es aufgrund der Ausgangslage in der Vorrundengruppe D dennoch als "nicht schwer", den Fokus auf das Österreich-Spiel zu richten: "Wir müssen weitere Punkte folgen lassen", forderte der DHB-Coach vor Anwurf in der ARD.

Zusammenfassungen der Handball-EM

Mehr zur Handball-EM

Schweden ist Handball-Europameister 2022.

Handball - EM 2022 - Schweden ist Europameister 

Schweden ist Handball-Europameister 2022. Im Finale in Budapest setzten sich die Skandinavier mit 27:26 gegen Spanien durch. Platz drei ging an Dänemark.

Videolänge
Patrick Zieker (l) schiebt einen großen Gepäckwagen und zieht seine Sporttasche hinter sich her im Flughafen, im Hintergrund geht Paul Drux am 26.01.2022 in Bratislava (Slowakei)

Schlussstrich unter Handball-EM - DHB-Team: Zuversicht statt Jammern 

Corona hat das DHB-Team bei der Handball-EM bis zum Schluss fest im Griff. Doch "keiner hat sich hängen lassen", so Bundestrainer Gislason. Und auch der letzte Sieg macht Hoffnung.

Sörens Handball-Lexikon

Handball-Lexikon

Sport | Handball - Das Tape 

Eines der wichtigsten Utensilien beim Handball ist das Tape. ZDF-Experte Sören Christophersen zeigt, wofür es gebraucht wird.

08.01.2020
Videolänge
Handball-Lexikon: Strafen

Sport | Handball - Strafen 

Wann zückt der Schiedsrichter die Gelbe oder Rote Karte, wann spricht er eine Zwei-Minuten-Strafe aus? ZDF-Handballexperte Sören Christophersen erklärt's.

08.01.2020
Videolänge
Handball-Lexikon: Schiri-Zeichen

Sport | Handball - Schiri-Zeichen 

ZDF-Handballexperte Sören Christophersen erklärt die verschiedenen Schiedsrichter-Zeichen im Spiel.

08.01.2020
Videolänge
Handball-Lexikon: Auswechslung

Sport | Handball - Auswechslung 

Wie viele Auswechslungen sind in einem Handballspiel erlaubt und was gilt es dabei zu beachten? ZDF-Experte Sören Christophersen hat die Antwort darauf.

08.01.2020
Videolänge
Sven-Sören Christophersen hält eine Dose mit Harz hoch

Sport | Handball - Harz 

Harz - ein tolles Hilfsmittel, ohne das Trickwürfe á la Uwe Gensheimer unmöglich wären. ZDF-Experte Sören Christophersen erklärt, wie es funktioniert.

08.01.2020
Videolänge
Sven-Sören Christophersen steht vor den Rängen im Handballstadion

Sport | Handball - Das Timeout 

Wie oft hat ein Trainer innerhalb eines Handball-Spiels die Möglichkeit Timeout zu nehmen? ZDF-Experte Sören Christophersen sagt es uns.

08.01.2020
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.