Sie sind hier:

DFB-Pokal gegen FC Bayern - Underdog Düren: Besser als Barca abschneiden

Datum:

DAS Spiel der Vereinsgeschichte steht heute an für den 1. FC Düren im Pokal-Erstrundenduell beim FC Bayern. Mit im Gepäck hat der Underdog auch eine ordentliche Portion Ehrgeiz.

Der 1. FC Düren freut sich auf das Duell beim FC Bayern. Trotz der klaren Außenseiterrolle will es der Fünftligist besser machen als der NRW-Nachbar Schalke.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Zumindest bei der Anreise darf sich der 1. FC Düren auf Augenhöhe mit Bayern München fühlen. Der Sponsor des Quintuple-Siegers ließ sich nicht lumpen und stellte dem Fünftligisten für die Fahrt nach München den modellgleichen Mannschaftsbus des Bayern-Starensembles zur Verfügung.

In den luxuriös-komfortablen Sitzen lässt sich für den Mittelrhein-Pokalsieger sicher gut vom großen Coup träumen. Doch weil Trainer Giuseppe Brunetto ganz genau weiß, dass der Auftritt im Münchner "Fußballtempel" für jeden aus seinem Team das Spiel des Lebens sein wird, gibt der Italiener eine ganz andere Devise aus. "Natürlich bekommen die Spieler einen Plan, und natürlich wollen wir uns auch gut aus der Affäre ziehen. Aber wir werden uns nicht so auf dieses Spiel vorbereiten wie sonst auf ein Meisterschaftsspiel", sagte Brunetto: "Wir wollen einfach nur genießen."

Mannschaftsbus des 1. FC Düren
Der 1. FC Düren erhielt von einem FCB-Sponsor einen Mannschaftsbus gestellt.
Quelle: Imago

Dürer Mannschaft mit Bundesliga-Verbindung

Im Alltag arbeitet der Coach im Außendienst eines Dienstleisters. An der Seitenlinie schaut Brunetto "schon mal ein wenig hoch zu den üblichen Verdächtigen Jürgen Klopp, Pep Guardiola oder Antonio Conte - auch, weil er ein Landsmann von mir ist".

In seiner Mannschaft hingegen sind vereinzelt tatsächliche Berührungspunkte zum großen Fußball vorhanden: Der gerade erst neu verpflichtete Routinier Adam Matuschyk sammelte beim 1. FC Köln sogar Bundesliga-Erfahrung. Verteidiger Adis Omerbasic spielte im Nachwuchs von Schalke 04 mit Münchens neuem Stürmerstar Leroy Sane zusammen, und Innenverteidiger Joran Sobiech ist der Bruder des ehemaligen Bundesligaspielers Lasse Sobiech und Cousin des Nürnberger Zweitliga-Profis Felix Lohkemper.

Rückenwind durch starken Saisonstart

Der 24-Jährige will seine Familienbande vor dem "großen Tag" auch anzapfen: "Klar hole ich mir bei meinem Bruder ein paar Tipps", sagt Sobiech und schmunzelt dabei. Denn trotz Münchens Problemen zuletzt gegen Hertha BSC (4:3) und bei der TSG Hoffenheim (1:4) ist eine Überraschung für den Abwehrspieler jenseits aller Vorstellungskraft: "Wir sind nicht Hoffenheim."

Immerhin aber ist der erst 2017 gegründete Fusionsklub, der angesichts der für den Verein nicht stemmbaren Corona-Maßnahmen sein Heimrecht an die Bayern abtrat, in der Mittelrheinliga auf dem Weg zum angestrebten Regionalliga-Aufstieg mit bisher drei Siegen optimal in die neue Saison gestartet.

Das Ziel: Gegen die Bayern besser Barca abschneiden

Entsprechend will der Underdog auch nicht nur staunend Spalier stehen. "Wenn wir so lange wie möglich die Null halten und die Bayern uns etwas unterschätzen...", setzt Adis Omerbasic zu einem zarten Träumchen an, um gleich wieder realistisch zu werden: "Aber die Bayern machen ja in jedem Spiel Ernst."

Etwas Ehrgeiz allerdings haben die Underdogs in ihrem neuen Luxus-Bus auch im Gepäckraum und wollen München Düren spüren lassen. Ausgerechnet der große FC Barcelona und Schalke 04 haben die Messlatte nämlich durch ihre gleich acht Gegentore gegen die Bayern niedriger gelegt. Und so sagt Vereinschef Wolfgang Spelthahn einen Satz, den er sich wohl zuvor auch nie hätte träumen lassen: "Wir wollen besser als Schalke und Barcelona sein."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.