Sie sind hier:

DFB-Team | WM-Qualifikation - Flick nominiert drei Neue, Reus kehrt zurück

Datum:

Bundestrainer Hansi Flick setzt bei seinem ersten Kader auf Routine und Jugendpower, mit Marco Reus als Rückkehrer und drei Neuen. Joshua Kimmich rückt zurück ins Zentrum.

Hansi Flick
Bundestrainer Hansi Flick setzt auf einen Generationen-Mix.
Quelle: dpa/Andreas Gebert

Hansi Flick wagt bei seiner Premiere als Bundestrainer mehr Jugendstil als gedacht. Neben acht ihm wohl vertrauten Bayern-Profis und dem prominenten Dortmunder Rückkehrer Marco Reus nominierte der 56-Jährige ein Debütanten-Trio, das im Sommer U21-Europameister geworden war.

Wir denken, es ist ein guter, ein interessanter Kader mit einer guten Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern.
Hansi Flick

Die U21-Europameister Karim Adeyemi (19) vom FC Salzburg, Nico Schlotterbeck (21) vom SC Freiburg und David Raum (23) von der TSG 1899 Hoffenheim gehören zum Kader für die WM-Qualifikationsspiele gegen Liechtenstein (2.9.) in St. Gallen, gegen Armenien (5.9.) in Stuttgart und gegen Island (8.9.) in Reykjavik. "Sie haben bei der U21 tolle Leistungen gebracht", lobte Flick das Trio.

Wieder dabei sein dürfen neben EM-Youngster Jamal Musiala (18) der noch nicht im A-Team eingesetzte Leverkusener Florian Wirtz (18) sowie der Wolfsburger Ridle Baku (23) als fünfter U21-Champion.

Reus zurück, Kimmich ins Zentrum

Eine zentrale Flick-Figur ist Thomas Müller. "Er ist für jede Mannschaft ein Gewinn. Er kann eine Mannschaft auf dem Platz führen", betonte der Trainer. Offensiv ist für Flick auch BVB-Kapitän Reus nach zwei Jahren ohne Länderspiel wieder eine Trumpfkarte.

Er kann eine Abwehr knacken. Er ist topfit und hat Lust, hier dabei zu sein.
Flick über Reus

Schon vor dem ersten Treffpunkt der DFB-Auswahl zum Neustart am Sonntagabend in Stuttgart gab der neue Bundestrainer Einblicke in einige taktische Grundsatzentscheidungen. Joshua Kimmich wird im Gegensatz zur EM wieder als Sechser im zentralen Mittelfeld spielen. "Wir sehen ihn auf der Sechs", so Flick.

Und nach Joachim Löws erfolglosem Versuch mit der Dreierkette bei der EM wird die Viererreihe wieder das präferierte System für die Abwehr sein.

Götze in Flicks Blick

Einige Promis fehlen im Kader oder befinden sich im Wartestand. Mats Hummels bremsen wieder Kniebeschwerden. "Ich bin im Austausch mit Mats, sagte Flick. Der Abwehr-Routinier könnte wie der gerade erst genesene Torwart Marc-André ter Stegen, Matthias Ginter (Corona) und der noch nicht wieder richtig fitte Emre Can bei den Länderspielen im Oktober zurückkehren.

Auch der in Eindhoven wiedererstarkte 2014-Weltmeister Mario Götze bleibt in Flicks Blick: "Es ist wichtig, dass er weiter dran bleibt, dass er weiter versucht, Leistung zu bringen. Dann schauen wir, was dabei herauskommt", so Flick.

Klar ist, was gegen Liechtenstein, Armenien und Island passieren soll: "Wir wollen die drei Spiele erfolgreich gestalten", kündigte Flick an. Neun Punkte sind fix eingeplant. Denn Deutschland steht aktuell nur auf Platz drei in Gruppe J. Das einzige direkte WM-Ticket gibt's aber nur für Platz eins.

Viel Zeit haben wir nicht
Hansi Flick

Der DFB- Kader in der Übersicht:


Tor
Manuel Neuer (Bayern München)
Bernd Leno (FC Arsenal)
Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt)

Abwehr
Ridle Baku (VfL Wolfsburg)
Robin Gosens (Atalanta Bergamo)
Thilo Kehrer (Paris St. Germain)
Lukas Klostermann (RB Leipzig)
David Raum (TSG Hoffenheim)
Antonio Rüdiger (FC Chelsea)
Nico Schlotterbeck (SC Freiburg)
Niklas Süle (Bayern München)

Mittelfeld/Angriff
Karim Ademeyi (Red Bull Salzburg)
Mahmoud Dahoud (Borussia Dortmund)
Serge Gnabry (Bayern München) Leon Goretzka (Bayern München)
Ilkay Gündogan (Manchester City)
Kai Havertz (FC Chelsea)
Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach)
Joshua Kimmich (Bayern München)
Thomas Müller (Bayern München)
Jamal Musiala (Bayern München)
Florian Neuhaus (Borussia Mönchengladbach)
Marco Reus (Borussia Dortmund)
Leroy Sane (Bayern München)
Timo Werner (FC Chelsea)
Florian Wirtz (Bayer Leverkusen)

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.