Sie sind hier:

Australian Open : Auslosung mit Djokovic - Hängepartie um Visum

Datum:

Die Auslosung zu den Australian Open hat mit Novak Djokovic stattgefunden. Bei der finalen Entscheidung über sein Visum hält sich die australische Regierung weiter bedeckt.

ZDFheute live mit Ex-Tennisprofi Michael Stich und den Sportreportern Sven-Arne Görn und Aris Donzelli zur Cuasa Djokovic.

Beitragslänge:
34 min
Datum:

Den Gegner in der ersten Runde bei den Australian Open kennt Novak Djokovic inzwischen - die Entscheidung von Einwanderungsminister Alex Hawke zu seinem Visum aber noch immer nicht.

Die Auslosung für das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres ergab am Donnerstag für den Weltranglistenersten ein Duell mit seinem Landsmann Miomir Kecmanovic. Ob es dazu bei dem am Montag beginnenden Turnier aber kommt, hängt allein an Minister Hawke - und der lässt sich auch am dritten Tag nach Djokovics Erfolg vor Gericht offenbar weiter Zeit.

Einwanderungsminister noch nicht entschieden

Einwanderungsminister Hawke habe noch nicht über eine mögliche Annullierung von Djokovics Visum entschieden, sagte der australische Premierminister Scott Morrison am Donnerstag auf einer Pressekonferenz.


Das sind persönliche ministerielle Vollmachten, von denen Minister Hawke Gebrauch machen kann, und ich werde das zum jetzigen Zeitpunkt nicht weiter kommentieren.
Scott Morrison, Australiens Premierminister

Nach einem Bericht der Zeitung "The Age" soll die Entscheidung nicht mehr an diesem Donnerstag fallen. Das Blatt berief sich dabei auf Regierungskreise. Zuvor war ein Beschluss für Donnerstag erwartet worden. Die Auslosung für das Turnier hatte sich verzögert.

"Man muss mit der Konsequenz seiner Fehler leben", sagt Ex-Tennisstar Michael Stich mit Blick auf Novak Djokovic. Auch die australische Regierung gebe kein gutes Bild ab.

Beitragslänge:
11 min
Datum:

Djokovic: Interview-Teilnahme trotz positivem PCR-Test

Djokovic ist nicht gegen das Coronavirus geimpft, sein Visum könnte ihm von Einwanderungsminster Hawke entzogen werden. Die 34 Jahre alte Nummer eins der Tennis-Weltrangliste war in der vergangenen Woche schon bei der Ankunft am Flughafen aufgehalten und zunächst in ein Abschiebehotel gebracht worden, weil den Grenzbeamten die Dokumente zu seiner medizinischen Ausnahmegenehmigung nicht reichten. Vor Gericht wehrte sich Djokovic am Montag erfolgreich gegen die Entscheidung und trainiert seither in Melbourne.

Am Mittwoch hatte Djokovic eingeräumt, dass er im Dezember in Serbien an einem Presse-Interview trotz des Wissens um einen positiven Coronatest teilgenommen hat. Hinzu kommt eine "unabsichtliche" Falschangabe seines Managements auf seinem Einreisebogen bezüglich seiner Reiseaktivitäten vor dem Flug nach Melbourne.

Novak Djokovic gegen Australien – es ist ein Spiel, in dem es keine Gewinner gibt. Aufgebrachte Fans, serbischer Nationalstolz – und ein australische Premierminister, der seinen Landsleuten klarmachen will, dass harte Regeln für alle gelten.

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Zuschauerzahlen um die Hälfte reduziert

Brisant ist der Fall Djokovic auch vor dem Hintergrund, dass der Bundesstaat Victoria, in dem die Australian Open stattfinden, immens hohe Infektionszahlen zu verzeichnen hat. Am Donnerstag wurden mehr als 37.000 neue Fälle binnen 24 Stunden verzeichnet. Dazu kamen 25 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 und 953 Menschen wurden in Krankenhäuser aufgenommen.

Wegen der steigenden Corona-Zahlen hat die Regionalregierung in Melbourne angekündigt, die Zuschauerzahl bei dem ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres auf 50 Prozent der Kapazität zu begrenzen.

Zverev frühestens im Halbfinale gegen Djokovic

Die Australian Open hat Djokovic bereits neun Mal gewonnen und ist Titelverteidiger. Der Rekordsieger des Turniers könnte mit einem weiteren Triumph in diesem Jahr auch zum alleinigen Rekordhalter mit 21 Grand-Slam-Titeln werden. Die deutsche Nummer eins, Alexander Zverev, ist als Nummer drei der Setzliste in der gleichen Turnierhälfte wie Djokovic.

Zu einem Aufeinandertreffen der beiden könnte es wie bei den Olympischen Spielen und den US Open erst im Halbfinale kommen. Zverev trifft in einem deutschen Duell in der ersten Runde auf Daniel Altmaier. Jan-Lennard Struff trifft auf den US-Open-Viertelfinalisten Botic van de Zandschulp aus den Niederlanden, Dominik Koepfer bekommt es mit Carlos Taberner aus Spanien zu tun.

Schwere Lose für Petkovic und Maria

Wie die Auslosung weiter ergab, bekommt es die dreimalige Grand-Slam-Siegerin Angelique Kerber zunächst mit der routinierten Estin Kaia Kanepi zu tun. Andrea Petkovic trifft in der ersten Runde auf French-Open-Siegerin Barbora Krejcikova aus Tschechien, Tatjana Maria auf die zweimalige Grand-Slam-Halbfinalistin Maria Sakkari aus Griechenland. .

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.