Sie sind hier:

Eishockey | WM - DEB-Team kassiert zweite Niederlage

Datum:

Das deutsche Eishockey-Team unterliegt bei der WM mit 1:2 gegen Finnland und muss nach der zweiten Niederlage um den Einzug ins Viertelfinale bangen.

Mit 1:2 gegen Finnland kassiert die deutsche Nationalmannschaft bei der Eishockey-WM die zweite Niederlage. Der Einzug ins Viertelfinale ist aber weiterhin möglich.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Trotz einer starken kämpferischen Leistung hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bei der WM in Riga einen weiteren Erfolg gegen Finnland verpasst und muss um die Viertelfinalteilnahme bangen.

Auf Platz vier in der Tabelle abgerutscht

Drei Tage nach dem 2:3 gegen Aufsteiger Kasachstan unterlag das Team von Bundestrainer Toni Söderholm dem Titelverteidiger mit 1:2 (0:1, 1:0, 0:1) und ist mittlerweile auf den vierten Tabellenplatz in der Vorrundengruppe B abgerutscht.

Ich denke wir haben trotz der Niederlage ein gutes Spiel gemacht. Ich denke, dass wir uns einen Punkt verdient hätten.
Verteidiger Leon Gawanke

Korbinian Holzer (28.) erzielte das einzige Tor für die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB). Anton Lundell (7.) und Arttu Ruotsalainen (52.) besiegelten die 33. Niederlage im 53. WM-Vergleich mit dem dreimaligen Weltmeister.

Noch zwei Spiele in der Vorrunde

Die deutsche Mannschaft benötigt für ein Weiterkommen aller Voraussicht nach noch einen Sieg aus den letzten beiden Gruppenspielen. Dabei geht es am Montag (15:15 Uhr) mit dem nachgereisten NHL-Stürmer Dominik Kahun zunächst gegen die USA. Am Dienstag (19:15 Uhr) droht ein Vorrunden-Endspiel gegen Gastgeber Lettland.

Ohne Top-Talent Lukas Reichel und mit einer erstmals im Turnierverlauf veränderten Aufstellung wäre zumindest ein wichtiger Punkt für die Deutschen möglich gewesen. Letztlich stand die DEB-Auswahl aber mit leeren Händen da. Bei der letzten WM 2019, als sich die Finnen später zum Champion kürten, und 2018 hatte Deutschland überraschend gewonnen. Diesmal war der dreimalige Weltmeister zu stark.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.