Sie sind hier:

Stürmer verlässt wohl BVB : Berichte: Haaland zu Manchester City

Datum:

Der Wechsel von Erling Haaland zu Manchester City scheint nur noch Formsache. Laut Medienberichten wollen die Engländer die geforderte Ablösesumme bezahlen.

Dortmunds Torschütze Erling Haaland jubelt, nachdem er beim Bundesliga-Fußballspiel zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg das 5. Tor geschossen hat
Dortmunds Torjäger Erling Haaland. Hier bejubelt er ein Tor im Spiel gegen den Wolfsburg.
Quelle: ap

Erling Haaland soll seinen Klub Borussia Dortmund über seinen Wechsel zum Saisonende zu Manchester City informiert haben. Dies melden "Sky" und das Portal "The Athletic". Der Fußball-Bundesligist hat dem Norweger nach eigener Auskunft erlaubt, den trainingsfreien Montag zu nutzen, um «persönliche Angelegenheiten zu regeln».

Haalands 75-Millionen-Ausstiegsklausel

Nach Angaben des Pay-TV-Senders hat City-Boss Ferran Soriano den BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke informiert, dass die Engländer bereit seien, die vereinbarte Ausstiegsklausel in Haalands Vertrag zu aktivieren und die festgelegte Ablöse in Höhe von 75 Millionen Euro zu bezahlen.

Die Dortmunder waren bislang nicht für eine Stellungnahme erreichbar. Allerdings hatte Lizenzspielerchef Sebastian Kehl am Sonntag im Sport1-"Doppelpass" angekündigt, dass der bevorstehende Wechsel des Norwegers wohl in dieser Woche über die Bühne gehen könnte. Dies berichten nun auch Medien in England.

Im Gegenzug soll Nationalstürmer Karim Adeyemi von Red Bull Salzburg nach Dortmund wechseln. "Ich gehe davon aus, dass wir mit Karim in dieser Woche weiterkommen", sagte Kehl zu dieser Personalie.

Schon Haaland war Anfang 2020 aus Salzburg nach Dortmund gewechselt - seinerzeit für 20 Millionen Euro Ablöse.

Nico Schlotterbeck

Zweiter neuer Innenverteidiger - Borussia Dortmund verpflichtet Schlotterbeck 

Borussia Dortmund hat seine neue Innenverteidigung für die nächste Saison komplett. Nach Niklas Süle spielt auch Nico Schlotterbeck künftig in Schwarz-Gelb.

Bundesliga - 34. Spieltag

1. Fussball Bundesliga, Frankfurt, Deutsche Bank Park, 27.5.2023, Eintracht Frankfurt - SC Freiburg, Eric Dina-Ebimbe und seine Teamkollegen Jubeln nach dem Sieg

Bundesliga - Frankfurt dreht Spiel gegen Freiburg 

Eintracht Frankfurt feiert eine gelungene Generalprobe für das Pokal-Finale. Für den SC platzt der Traum von der Champions League, die SGE spielt mindestens Conference League.

28.05.2023
von Philipp Reichelt
Videolänge

2. Bundesliga - Highlights

Heidenheims Trainer Frank Schmidt ballt die Faust.
33. Spieltag

2. Bundesliga - Heidenheim hat Aufstieg in der Hand 

Der 1. FC Heidenheim klopft laut und deutlich an die Pforte zur Bundesliga. Nach dem 1:0 gegen den SV Sandhausen, der damit abgestiegen ist, hat der FCH beste Karten.

22.05.2023
von Joscha Saltenberger
14.05.2023, Niedersachsen, Hannover: Fußball: 2. Bundesliga, Hannover 96 - Darmstadt 98, 32. Spieltag, Heinz von Heiden-Arena. Hannovers Bright Arrey-Mbi (M) spielt gegen Darmstadts Phillip Tietz.
32. Spieltag

2. Bundesliga - Hannover lässt Darmstadt abblitzen 

Gehen Darmstadt 98 auf der Zielgeraden der Saison die Nerven durch? Beim 1:2 in Hannover vergab der Zweitliga-Spitzenreiter die zweite Chance, den Aufstieg vorzeitig klarzumachen.

15.05.2023
von Joscha Saltenberger
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.