Sie sind hier:

Klettern, Kajak und mehr : Zehn Mal Extremsport in der Mediathek

Datum:

ZDFsport zeigt ab heute in zehn Folgen Klassiker des Extremsports. Dabei geht die Reise vom legendären Berg Cerro Torre über Südafrika bishin zu wilden Gewässern auf Sumatra.

Sportklettern am UNESCO-Weltkulturerbe Zhangjiajie.

Beitragslänge:
25 min
Datum:

Den Anfang macht das Projekt von Mayan Smith-Gobat und Ben Rueck. Die beiden erhielten im Jahr 2016 die Erlaubnis, im UNESCO-Weltkulturerbe Zhangjiajie (Südzentral-China) an Felstürmen zu klettern, die zuvor noch kein Mensch erklommen hat. Mit dabei zwei einheimische Kletterer.

Die vier durften sich an selten schöne Routen wagen - und das alles im anspruchsvollen traditionellen Stil. Dabei werden mit Rücksicht auf die Natur keine Bohrhaken in den Fels getrieben. Vielmehr wird das Sicherungsseil mit Klemmkeilen geführt und im Fall eines Sturzes gehalten.

Die weiteren Extremsport-Folgen

Teil 2: Man nehme einen alten Schulbus, baue ihn zum Camper um, fahre von Kalifornien nach Alaska und finde atemberaubende Mountainbike-Trails: So hat's Bike-Profi Andrew Taylor gemacht.

Teil 3: Von Fels zu Fels über tiefem Abgrund im alpinen Gelände balancieren - das bringt Slacklining und Klettern zusammen. Schöne Aussichten gibt's aber auch auf der Highline über Kapstadt.

Teil 4: Freestyle-Kajak-Weltmeister Nick Troutman und seine Freunde Mathieu Dumoulin, Gerd Serrasolses und Peter Csonka bereisen die Welt auf der Suche nach der perfekten Welle. Perfekt bedeutet für die Vier: maximal wild.

Extremsport-Reisen - Logo

Sport - Extremsport-Reisen - alle Folgen 

Die faszinierende Welt extremer und außergewöhnlicher Leistungen.

Teil 5: Bergsteigen in der Cerro-Torre-Gruppe, des wohl schwersten und schönsten Berges der Welt, und an den Trango Towers im Karakorum, dem Heiligen Gral der Bergsteiger. Außerdem: ganz ungewöhnlicher Bergsport in Alaska.

Teil 6: Tomass Marnics wagt sich im Team mit anderen Extrem-Kajakfahrern in den legendären Fluss Saryjaz. Dieses Naturwunder ist eingerahmt von mystischen Felswänden und liegt im Niemandsland zwischen Kirgistan and China.

Teil 7: Wenn raue Stromschnellen nicht wild genug sind, stürzt sich der Extrem-Kajakfahrer gerne auch mal Wasserfälle hinab. Gute Gelegenheiten dazu gibt's in Sibirien, Island oder Mexiko.

Teil 8: Die einen wollen den Frauen-Speedrekord an der legendären "Nose" brechen, die anderen Kletterer kämpfen mit der Crux an der Bürser Platte. Außerdem: Einradfahrer Lutz Eichholz, der am Damawand als Downhiller unterwegs ist.

Freestyle-Kajak
Freestyle-Kajak

Teil9: Der Schweizer Kanton Wallis ist die perfekte Spielwiese für Extremsportler. Wir treffen sie in Aktion - und immer hat es etwas mit Wasser zu tun: Sei es im flüssigen oder gefrorenem Aggregatzustand. Und natürlich auch in Form von Schneeflocken.

Teil 10: Hoch wollen sie alle: Bergsteigen auf die harte Tour, Genuss-Eisklettern mit Showeffekt und zwei Kletterer, die ihrer Behinderung trotzen.

Redaktion: Michael Ruhnke / Christian Nürnberger
Sprecher: Michael Ruhnke

Webstory Extremsport

Sport | sportstudio reportage - Meilensteine des Extremsports 

Webstory: Von Matthew Webs Ärmelkanaldurchquerung anno 1875 bis zum Projekt des Ski-Freeriders Seth Morrison im Jahr 2008.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.