Sie sind hier:

Wegen Ligen-Unterbrechungen - FIFA prüft Transferfenster und Verträge

Datum:

Die FIFA treibt Überlegungen voran, das Sommer-Transferfenster und die zum 30. Juni auslaufenden Spielerverträge zu ändern. Grund sind die Unterbrechungen in den Fußball-Ligen.

Einwurf-Typical im Hinspiel der Saison 2019 2020, FC Bayern München - Hertha BSC Berlin (2:2) in München, 16 08 2019.
In der Bundesliga wie in den anderen nationalen Ligen ruht wegen der Corona-Pandemie der Spielbetrieb vorerst
Quelle: imago images / Schreyer

Eine vom Fußball-Weltverband wegen der Coronavirus-Pandemie einberufene Arbeitsgruppe hat erste Möglichkeiten umrissen. Alle wichtigen europäischen Ligen haben ihren Spielbetrieb unterbrochen. Möglicherweise wird auch eine Saison-Verlängerung von Mitte Mai bis Ende Juni nicht ausreichen, wenn viele Kontrakte ihre Gültigkeit verlieren.

Mehr Planungsspielraum für Vereine

So könnten nach den Plänen nun Spielerverträge je nach Spieldauer in den nationalen Ligen unterschiedlich lange ihre Gültigkeit bis in den Juli behalten. Endet eine Liga zum Beispiel am 10. Juli und eine andere am 15. Juli, würden die Verträge entsprechend verlängert werden. Die strikte Transferzeit, die in der Bundesliga Ende August enden würde, könnte ebenso möglicherweise flexibler gestaltet werden, um Vereinen wie Profis mehr Planungsspielraum zu geben.

Es braucht harte Maßnahmen. Aber wir haben keine Wahl. Wir müssen alle Opfer bringen.
Gianni Infantino, FIFA-Präsident

"Diese Arbeit hat bereits begonnen und wird in Absprache mit allen wichtigen Interessengruppen durchgeführt, einschließlich Konföderationen, Mitgliedsverbänden, Vereinen, Ligen und Spielern", hieß es dazu zuletzt von der FIFA. Deren Präsident Gianni Infantino hatte zuletzt angekündigt, wegen der Verzögerungen im Spielbetrieb der nationalen Ligen Fristen im Sommer zu überprüfen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.