Sie sind hier:

Fußball | Nationalmannschaft - DFB spricht mit Hansi Flick

Datum:

Ist es ein erster Schritt zur Findung des neuen Bundestrainers? Der DFB hat erklärt, dass der Verband mit dem scheidenden Bayern-Coach Hansi Flick sprechen werde.

Der Fußball-Trainer Hansi Flick beim Spiel München gegen Bielefeld
Wird im Sommer dieses Jahres als Bayern-Trainer aufhören: Hansi Flick.
Quelle: Pool via Reuters

Der DFB wird Gespräche mit Hansi Flick über die Nachfolge von Joachim Löw als Bundestrainer aufnehmen. Das bestätigte der DFB auf Anfrage des Sport-Informationsdienstes (SID). "Es ist bekannt, dass Hansi Flick beim DFB eine große Wertschätzung genießt. Wir können bestätigen, dass wir vor diesem Hintergrund nun auch Gespräche mit ihm und den Verantwortlichen des FC Bayern führen werden", teilte der DFB mit.

Der Verband bat um Verständnis, "dass wir uns zum weiteren Verfahren, das wir in aller Sorgfalt und Ruhe zunächst mit allen Beteiligten intern abstimmen, aktuell nicht weiter äußern werden".

Joachim Löw

Nach Mazedonien-Blamage - DFB mit Jobgarantie für scheidenden Löw 

Trotz der Blamage gegen Nordmazedonien stärkt der DFB dem scheidenden Bundestrainer für die EM den Rücken. Oliver Bierhoff spricht derweil mit Kandidaten für Löws Nachfolge.

DFB: Keine Ablösesumme

Der Weg für Flick ist durch die Vertragsauflösung zum Saisonende beim FC Bayern München frei geworden. Der DFB hatte zuvor betont, keinen Trainer ansprechen zu wollen, der unter Vertrag steht. Auch die Zahlung einer Ablösesumme hatte der Verband ausgeschlossen. Löw hatte seinen Abschied nach der EM 2020 (11. Juni bis 11. Juli dieses Jahres) angekündigt. Flicks Posten beim FC Bayern wird Julian Nagelsmann übernehmen.

Flick würde nach über vier Jahren zum DFB zurückkehren. Beim WM-Triumph 2014 in Brasilien war er Co-Trainer von Löw. Danach wechselte er auf den Posten des Sportdirektors. Im Januar 2017 verließ er aber den DFB auf eigenen Wunsch.

Nach kurzer Zeit als Geschäftsführer bei der TSG Hoffenheim kam er im Sommer 2019 als Co-Trainer von Niko Kovac zum FC Bayern, wurde dann Interims- und schließlich Cheftrainer mit einer Erfolgsgeschichte, die im Champions-League-Gewinn 2020 gipfelte.

Querelen im DFB

Abzuwarten bleibt, inwieweit die Querelen im DFB die Verhandlungen und einen Vertragsabschluss mit Flick beeinflussen oder verzögern können. Nach den jüngsten Äußerungen von Präsident Fritz Keller, der Medienberichten zufolge bei einer Präsidiumssitzung Vize-Präsident Rainer Koch mit Nazi-Richter Roland Freisler verglichen hatte, hat sich die Führungskrise im Verband jedoch verschärft.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.