Sie sind hier:

Formel 1 - Saisonfinale - Verstappen-Sieg zum Abschluss, Vettel 14.

Datum:

Max Verstappen hat das letzte Formel-1-Rennen der Saison gewonnen. Sebastian Vettel fuhr auch in seinem letzten Rennen für Ferrari nur hinterher.

Max Verstappen
Max Verstappen siegte beim Saisonfinale in Abu Dhabi.
Quelle: DPA

Sebastian Vettel hat sich nach sechs Jahren im Ferrari mit einer letzten Enttäuschung von seinem Rennstall verabschiedet. Beim Sieg des Niederländers Max Verstappen im Red Bull war Vettel als 14. auch beim Saisonfinale in Abu Dhabi chancenlos.

Der 33-Jährige beendete das turbulente Corona-Notjahr am Sonntag als WM-13. so schlecht wie nie zuvor in seiner Karriere in einer kompletten Saison. Vettel kehrt der kriselnden Scuderia nun ohne den erhofften Titel den Rücken und fährt ab nächstem Jahr für das neue Werksteam von Aston Martin.

Das Jahr und das Rennen heute spiegeln unsere gemeinsame Zeit nicht wider. Ich bin einerseits traurig, andererseits freue ich mich auf das neue Kapitel.
Sebastian Vettel

Bottas ist Vize-Weltmeister

Im Saisonfinale feierte Verstappen den zehnten Grand-Prix-Sieg seiner Laufbahn und machte mit einer tadellosen Vorstellung Hoffnung auf eine spannendere Saison 2021. Der 23-Jährige verdrängte Valtteri Bottas und Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes auf die Plätze zwei und drei. Bottas wurde trotzdem vor Verstappen Vize-Weltmeister.

"Kleine Siege" strebt Mick Schumacher 2021 in der Formel 1 an, nämlich: "Beim Qualifying ins Q2 kommen und dann Punkte sammeln." Druck spüre er, doch der "kommt eher von mir."

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Verstappen verteidigte seinen ersten Startplatz am Start souverän und baute den Vorsprung zu Beginn aus. Hamilton kam nicht an Bottas vorbei und sah sich auf einem seiner Parade-Kurse in der Defensive. Fünfmal hatte Hamilton in der Vergangenheit in Abu Dhabi gewonnen - so oft wie kein anderer.

Vettel hatte derweil erneut Mühe mit dem Auto, zu dem er im ganzen Jahr keinen richtigen Zugang fand. Von Position 13 gestartet kam er aus eigener Kraft nicht nach vorne. Das letzte Jahr bei den Italienern wurde das frustrierendste, nachdem er es immerhin zweimal zum Vizeweltmeister geschafft hatte.

Formel-1-Boliden am 06.09.2020 beim  Großen Preis von Italien in Monza

Formel 1 in Zahlen -
Rennkalender, Ticker und mehr
 

Liveticker, Ergebnisse, Wertungen, Rennkalender

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.