Sie sind hier:

91.553 Zuschauer im Camp Nou : Barcas Frauen siegen vor Weltrekordkulisse

Datum:

Vor der Weltrekordkulisse von 91.553 Zuschauern besiegen die Fußballerinnen des FC Barcelona Real Madrid 5:2. Das Team steht damit im Halbfinale der Champions-League.

Frauenfußball: FC Barcelona - Real Madrid
Camp Nou proppenvoll beim Frauen-Clasico FC Barcelona - Real Madrid
Quelle: Reuters

91.553 Zuschauer sahen im Stadion Camp Nou den Triumph von Titelverteidiger FC Barcelona im Viertelfinal-Rückspiel der Frauenfußball-Champions-League gegen Erzrivale Real Madrid. Das Team um Topspielerin Alexia Putellas gewann den Clasico nach einer überlegenen Vorstellung mit 5:2 (1:1). Bereits im Viertelfinal-Hinspiel hatte Barca mit 3:1 gewonnen.

Im Camp Nou drehte Real um die frühere deutsche Nationalspielerin Babett Peter nach der frühen Führung für Barcelona durch Maria Pilar Leon (8.) das Spiel. Die Katalaninnen antworteten mit drei Treffern binnen zehn Minuten. Weltfußballerin Putellas (62.) sorgte mit dem 4:2 für die Entscheidung, Caroline Graham Hansen traf zum Endstand (70.).

Women's Champions League - Quarter Final - Second Leg - Paris St Germain v Bayern Munich

Champions League - FC Bayern scheitert im Viertelfinale an Paris 

Die Fußballerinnen des FC Bayern haben den Einzug ins Halbfinale der Champions League verpasst. Das 2:2 nach Verlängerung bei Paris St. Germain reichte nicht.

Neue Messlatte im Frauenfußball

Der bisherige Zuschauer-Weltrekord für ein Frauen-Spiel stammte aus dem Jahr 1999. Damals hatten 90.185 Fans das WM-Finale zwischen Gastgeber USA und China im Rose Bowl in Pasadena verfolgt. Auf Klubebene war bislang beim Duell zwischen Atletico Madrid und Barcelona 2019 mit 60.739 Besuchern die Bestmarke erreicht worden.

Barca, das für das besondere Spiel Tickets in der ganzen Welt verkauft hatte, bekommt es im Halbfinale der Königsklasse mit dem Sieger des Duells zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FC Arsenal zu tun. Das Rückspiel findet am Donnerstag (18:45 Uhr) in der Wolfsburger Bundesliga-Arena statt. Bis Mittwoch waren rund 10.000 Tickets abgesetzt worden. Im Hinspiel hatte es in London ein 1:1 gegeben.

12.04.2022, Frauen: WM-Qualifikation, Serbien - Deutschland: Milica Mijatovic (l.) aus Serbien kämpft mit Jule Brand um den Ball

Frauenfußball - WM-Qualifiaktion - Serbien - Deutschland in voller Länge 

In der WM-Qualifikation müssen die DFB-Frauen in Stara Pazova gegen Serbien antreten. Live-Reporter ist Norbert Galeske, Moderator Sven Voss.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.