Sie sind hier:

Champions League - Bayern-Fußballerinnen verlieren Topspiel

Datum:

Die Fußballerinnen des FC Bayern München haben die erste Niederlage in dieser Champions-League-Saison kassiert. Sie verloren das Topspiel bei Olympique Lyon.

Frauen-Champions League, Bayern gegen Lyon: Bayern Münchens Giulia Gwinn am Ball
Bayern Münchens Giulia Gwinn am Ball.
Quelle: reuters

Die Münchnerinnen verpassten durch das 1:2 (1:0) am Mittwochabend beim Rekordsieger die Tabellenführung und bleiben weiterhin hinter den Französinnen auf Platz zwei.

Ein Eigentor von Kadeisha Buchanan (25.) hatte das Team von Jens Scheuer in Führung gebracht, Janice Cayman (50.) und Amandine Henry (86.) drehten das Spiel zugunsten des siebenmaligen Königsklassen-Siegers.

Erste Niederlage für FCB

Für die Bayern-Frauen, die in der vergangenen Saison im Halbfinale am FC Chelsea gescheitert waren, war es die erste Niederlage der laufenden Champions-League-Saison. Nach zuvor einem Remis bei Benfica Lissabon und einem Sieg gegen den schwedischen Club BK Häcken hat der deutsche Meister weiterhin vier Punkte in Gruppe D.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.