Sie sind hier:

Frauenfußball - Champions League - Wolfsburg im Finale gegen Olympique Lyon

Datum:

Seriensieger Olympique Lyon greift einmal mehr nach dem Titel in der Frauenfußball-Champions-League. Im Endspiel wartet auf die Französinnen der VfL Wolfsburg.

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg treffen im Finale der Champions League auf den Titelverteidiger Olympique Lyon. Der Seriensieger setzte sich im umkämpften französischen Halbfinale gegen Paris St. Germain 1:0 (0:0) durch.

Marozsan gewinnt deutsches Duell gegen Däbritz

Kapitänin Wendie Renard (67.) sorgte in Bilbao für die Entscheidung zugunsten von Olympique mit Dzsenifer Marozsan in der Startelf, die damit das deutsche Duell mit Sara Däbritz für sich entschied.

Unmittelbar vor dem Siegtreffer hatte bei PSG Grace Geyoro die Gelb-Rote Karte gesehen. Auch Lyon-Stürmerin Nikita Parris (75.) handelte sich einen Platzverweis ein.

Lyon zum fünften Mal in Serie im Endspiel

Der sechsmalige Titelträger Lyon steht zum fünften Mal in Serie im Finale, die jüngsten vier Endspiele entschied das Ensemble aus Weltklassespielerinnen alle für sich. Zweimal (2016 und 2018) war dabei Wolfsburg der unterlegene Finalgegner.

Der VfL, Champions-League-Sieger von 2013 und 2014, hatte am Vortag sein Halbfinale gegen den FC Barcelona mit 1:0 (0:0) gewonnen. Der deutsche Meister und Pokalsieger steht zum fünften Mal im Endspiel um Europas Fußball-Krone.

Positiver Corona-Test bei PSG vor dem Anpfiff

Vor Anpfiff hatte ein positiver Corona-Test bei PSG für Aufregung gesorgt. Laut Klubangaben wurde die namentlich nicht genannte Spielerin von der Mannschaft isoliert und nahm gemäß UEFA-Protokoll nicht am Halbfinale teil.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.