Sie sind hier:

WM-Qualifikation - DFB-Frauen wahren weiße Weste

Datum:

Die deutschen Fußballerinnen sind dem WM-Ticket einen Riesenschritt nähergekommen. Die DFB-Auswahl gewann das Spitzenspiel in Portugal zum Jahresabschluss mit 3:1 (3:1).

Die DFB-Frauen haben in der WM-Qualifikation den sechsten Sieg im sechsten Spiel eingefahren. Hier die Highlights der Partie.

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Mit dem Sieg gegen Portugal wahren die deutschen Fußball-Frauen ihre weiße Weste in der WM-Qualifikation. Ihren Vorsprung auf den direkten Verfolger bauten die makellosen Tabellenführerinnen in der Qualifikationsgruppe H auf fünf Punkte aus.

Lea Schüller (15.), Svenja Huth (23.) und Melanie Leupolz (28.) erzielten in Faro die deutschen Tore beim sechsten Sieg im sechsten Spiel auf dem Weg zur Endrunde 2023 in Australien und Neuseeland. Nationaltorhüterin Merle Frohms unterlief hingegen ein Eigentor nach einem verschossenen Foulelfmeter von Carole Costa (34.).

DFB-Frauen dominieren

Vier Tage nach dem 8:0 gegen die Türkei hatte Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg ihre Aufstellung auf vier Positionen an den weit stärkeren Gegner angepasst. So gaben in der Abwehr Marina Hegering und Giulia Gwinn nach Verletzungen ihr Startelf-Comeback, Kathrin Hendrich rückte rechts in die Viererkette. Zum 75. Länderspiel durfte Leupolz im Mittelfeld von Beginn an mitwirken und setzte sogleich Akzente. Das 1:0 gelang aber wie so häufig Bayern-Torjägerin Schüller per Kopf nach einem Eckball von Klara Bühl.

Sport | sportstudio live - Frauenfußball: Portugal - Deutschland 

Die Partie in Faro in voller Länge. Reporterin: Claudia Neumann

Videolänge
129 min

Das deutsche Team dominierte nun vor 500 Zuschauern im Estadio de Sao Luis. Nach Vorlage von Leupolz erhöhte erst Huth per platziertem 20-Meter-Schuss, dann traf Chelsea-Profi Leupolz selbst aus der Distanz. Das Gegentor fiel anschließend wie aus dem Nichts. Da Frohms gegen Ana Borges zu spät kam und die Angreiferin im Strafraum von den Beinen holte, gab Schiedsrichterin Rebecca Welch (England) folgerichtig Elfmeter. Den trat Costa zwar an den linken Pfosten, vom Aluminium prallte der Ball aber unglücklich an den Rücken der Eintracht-Keeperin und von dort ins Tor.

Die zweite Halbzeit war dann ein bisschen zerfahren.
Melanie Leupolz

Das verlieh den Portugiesinnen neuen Mut, auch nach der Pause erhöhten sie den Druck und lauerten auf ihre Chance. Bei aller Souveränität wirkte die DFB-Auswahl zeitweise hektisch und schludrig in der Chancenverwertung.

Sport | sportstudio live - DFB-Vizepräsidentin: "Mehr Sichtbarkeit" 

DFB-Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg über mehr Sichtbarkeit von Frauenfußball und von Frauen im Fußball, sowie ihre Nachfolgerin.

Videolänge
4 min

Mehr zum Thema

Lea Schüller köpft das 2:0

WM-Qualifikation - DFB-Frauen feiern Schützenfest 

Nächster Sieg für die deutschen Fußballfrauen: In Braunschweig gab es im WM-Qualifikationsspiel gegen die Türkei ein 8:0. Damit bleiben die DFB-Frauen souverän an der Spitze.

Videolänge
3 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.