ZDFheute

Amateur-Fußball pausiert - Ende offen

Sie sind hier:

Fußball - Amateur-Fußball pausiert - Ende offen

Datum:

Der deutsche Amateur-Fußball steht wegen der Corona-Krise auf unbestimmte Zeit still. Darauf haben sich die 21 DFB-Landesverbände verständigt.

Ein Fußballplatz mit Absperrband, aufgenommen am 25.03.2020 in Dresden
Ein Fußballplatz mit Absperrband in Dresden
Quelle: dpa

Der deutsche Amateur-Fußball steht auf unbestimmte Zeit still. Die 21 DFB-Landesverbände haben sich auf eine Aussetzung des Spiel- und Trainingsbetriebes verständigt. Damit liegt der Fußball von der Regionalliga an abwärts auf Eis. Das teilten der Deutsche Fußball-Bund und die Landesverbände am Freitag mit.

Corona macht Fußball unmöglich

Eine mögliche Fortsetzung werde mit einer Vorlaufzeit von mindestens 14 Tagen angekündigt, um allen Vereinen ausreichend Planungssicherheit in Zeiten der Corona-Pandemie zu gewähren. "Nur Mediziner und die zuständigen Behörden können seriös beurteilen, wann Fußballspielen ohne Risiko wieder möglich ist", sagte der Präsident des Fußball-Verbandes Mittelrhein (FVM), Bernd Neuendorf.

Der Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes und DFB-Vize, Rainer Koch, hatte sich bereits am Donnerstag in einer Video-Ansprache an seine Vereine gewandt:

Ganz wichtig ist mir zu betonen: Das ist nicht zwingend gleichbedeutend mit dem Ende der Saison 2019/20.

"Wir brauchen kurz-, mittel- und langfristig Klarheit. Die kann uns in dieser Minute niemand verschaffen - kein Arzt, keine Ärztin, kein Virologe, keine Virologin, kein Politiker und keine Politikerin. Wir müssen deshalb mit finalen Entscheidungen noch abwarten", so Koch. Man müsse auch gemeinsam erörtern, "ob wir Amateurfußballer überhaupt ohne Zuschauer spielen wollen und können. Amateurfußball ist in dieser Hinsicht völlig anders als Profifußball zu sehen."

Amateur-Fußballer hoffen auf Mai

Im Berliner Fußball-Verband (BFV) hofft man auf eine Fortsetzung des Spielbetriebes ab dem 10. Mai. "Wenn es uns gelingt, bis zu diesem Datum den Spielbetrieb wieder aufzunehmen, besteht eine realistische Chance, die Spielzeit 2019/20 mit einer großen Kraftanstrengung ordnungsgemäß zu Ende zu führen", sagte BFV-Präsident Bernd Schultz auf der Webseite des Verbandes.

Schultz weiter: "Dafür müssen wir aber die Osterfeiertage und die Entscheidungen der staatlichen bzw. behördlichen Stellen abwarten. Sollte sich nach Ostern realistischer Weise abzeichnen, dass der Spielbetrieb auch nach dem 10. Mai ruht, dann treffen wir als Verband eine Entscheidung."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.