Sie sind hier:

Fußball-Bundesliga - Leipzig patzt im Geisterspiel gegen Bayer

Datum:

Bayer Leverkusen hat am Sonntag das Geisterspiel in der Fußball-Bundesliga bei RB Leipzig mit 3:1 (2:0) gewonnen.

Leverkusens Exequiel Palacios und Christopher Nkunku von RB Leipzig kämpfen um den Ball am 28.11.2021 in Leipzig.
Luftkampf zwischen Leverkusens Exequiel Palacios und Christopher Nkunku von RB Leipzig.
Quelle: epa

Vizemeister RB Leipzig bekommt einfach keine Konstanz in seine Leistungen und hat in der Fußball-Bundesliga gegen Bayer Leverkusen verdient mit 1:3 (0:2) verloren. Vier Tage nach dem 5:0 beim FC Brügge war das erneut von Co-Trainer Achim Beierlorzer betreute Team nicht wiederzuerkennen und lag schon zur Halbzeit durch Tore des Bayer-Duos Florian Wirtz (21. Minute) und Moussa Diaby (34.) zurück.

Silvas Anschlusstor zu wenig

André Silva (62.) verkürzte zwar, doch Jeremie Frimpong (64.) sorgte kurz darauf für die Entscheidung. In der 88. Minute traf Leipzigs Dominik Szoboszlai mit einem Handelfmeter nur den Pfosten. Durch die Niederlage verpasste es RB, auf einen Königsklassen-Platz zu springen und Leverkusen zu überholen.

Aufgrund der bis 12. Dezember geltenden Corona-Verordnung Sachsens musste Leipzig erstmals seit dem 16. Mai (2:2 gegen Wolfsburg) wieder ein Heimspiel ohne Publikum austragen.

Nächstes Geisterspiel für Leipzig

Klub-Boss Oliver Mintzlaff zeigte angesichts der sächsischen Corona-Zahlen zwar Verständnis, sah dennoch eine Wettbewerbsverzerrung, da Leipzig als derzeit einziger Bundesligist betroffen ist.

Es ist auf jeden Fall ein Nachteil und es trifft uns nicht nur wirtschaftlich, sondern möglicherweise auch sportlich. Man muss im leeren Stadion große Spiele spielen, bei denen es um viel geht.
RB-Klub-Boss Oliver Mintzlaff zu Geisterspielen

Auch gegen Manchester City müssen die Fans am 7. Dezember draußen bleiben. Vier Tage nach der 5:0-Party im ausverkauften Stadion des FC Brügge erlebte RB in der eigenen Arena das Kontrastprogramm - und kam damit überhaupt nicht zurecht. Griffigkeit, Mentalität, Einsatz passten nicht, obwohl der für den Corona-kranken Coach Jesse Marsch an der Linie stehende Beierlorzer auf seine Sieger-Elf aus Belgien gesetzt hatte.

Patrick Wimmer, links, und Leroy Sané, rechts, kämpfen um den Ball.

Fußball - Bundesliga - Bayern gewinnt knapp gegen Bielefeld 

Der FC Bayern hat den Angriff des BVB auf die Spitze abgewehrt. Im Abendspiel setzte sich der Rekordmeister gegen Bielefeld mit 1:0 durch.

Leverkusen hatte gerade über die Außen Diaby und Amine Adli leichtes Spiel. Schon nach acht Minuten lag der Ball im Leipziger Netz, als Diaby einen Konter abschloss. Zuvor stand Adli jedoch im Abseits, was nach Eingriff des Videoschiedsrichters auch Referee Benjamin Cortus so sah. Die beste Möglichkeit für Leipzig hatte in der ersten Halbzeit Verteidiger Josko Gvardiol (16.), der völlig frei nach einer Ecke aber aus gut acht Metern völlig verzog.

Bayer eiskalt

Leverkusen zeigte sich hingegen eiskalt. Ein langer Ball von Exequiel Palacios landete bei Wirtz, der problemlos abschloss. Das zweite Tor war nahezu eine Kopie. Dieses Mal kam der lange Ball von Jonathan Tah, Diaby nahm diesen sensationell an und erzielte einen gültigen Treffer. Beierlorzer reagierte noch vor der Pause taktisch und nahm in der 43. Minute Stürmer Brian Brobbey für Szoboszlai vom Feld.

Dadurch war Silva die einzige RB-Spitze. In der Folge agierte Leipzig deutlich zielstrebiger und aggressiver. Konrad Laimers (48.) Schuss wurde gerade noch von Leverkusens Torwart Lukas Hradecky entschärft. Die Gäste verlegten sich verständlicherweise auf Konter und ließen eine gewisse Fahrlässigkeit walten.

RB stellt Abwehr um

Beierlorzer reagierte erneut, stellte in der Defensive auf die Dreierkette um. Das zahlte sich umgehend aus. Der nun offensivere Außenverteidiger Angeliño passte auf Christopher Nkunku, dessen Flanke landete auf dem Kopf von Silva, der zum Anschluss traf. Die Freude währte allerdings genau zwei Minuten. Dann war Frimpong im Leipziger Strafraum völlig frei, seinen Schuss fälschte Angeliño unhaltbar ab. Als Leipzigs Szoboszlai kurz vor dem Ende mit einem Handelfmeter am Pfosten scheiterte, war die RB-Niederlage besiegelt.

Der Ball der Saison 2021/22 in Nahaufnahme

Bundesliga in Zahlen - Bundesliga im Liveticker 

Alle Spiele, Tore und die Tabelle

Bundesliga - 20. Spieltag

Jubel des Torschuetzen Willi Orban (RB Leipzig) zum 1:0 am 23.01.2022 in Leipzig.

Bundesliga - Wölfe wieder sieglos, RB gewinnt 2:0 

Für den VfL Wolfsburg und Trainer Florian Kohfeldt wird es immer enger. Bei RB Leipzig verlieren die Niedersachsen mit 0:2 und bleiben im elften Pflichtspiel nacheinander sieglos.

24.01.2022
von Hans von Brockhausen
Videolänge
Torjubel um 0:1 durch Max Kruse (Berlin) am 22.01.2022 in Mönchengladbach.

Bundesliga - Unions Kruse schockt Mönchengladbach 

Die kriselnde Borussia aus Mönchengladbach zeigt sich gegen Union Berlin stark verbessert und verliert dennoch 1:2. Matchwinner für die Gäste ist der frühere Gladbacher Max Kruse.

24.01.2022
von Patrick Gerspacher
Videolänge

2. Bundesliga - Highlights

16.01.2022, Nordrhein-Westfalen, Gelsenkirchen, FC Schalke 04 gegen Holstein Kiel,  in der Veltins Arena, Schalkes Rodrigo Zalazar (l) und Kiels Finn Porath versuchen an den Ball zu kommen.
19. Spieltag

2. Bundesliga - Kiel entführt Punkt aus Schalke 

Das war zu wenig für den FC Schalke 04 im Aufstiegskampf der 2. Bundesliga: Gegen ein ersatzgeschwächtes Team von Holstein Kiel kamen die Königsblauen nicht über ein 1:1 hinaus.

17.01.2022
von Tim Hauck
Torschütze Romano Schmid blickt in die Kamera und bejubelt sein Tor für Bremen.
18. Spieltag

2. Bundesliga - Werder gewinnt auch in Hannover 

Drittes Spiel unter dem neuen Trainer Ole Werner, dritter Sieg: Werder Bremen bejubelt zum Jahresausklang ein 4:1 bei Hannover 96 und meldet sich im Aufstiegsrennen zurück.

20.12.2021
von Joscha Saltenberger
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.