Sie sind hier:

Bundesliga - Mittwochspiele - Schalke japst nach Luft

Datum:

Schalke wartet seit sieben Liga-Spielen auf einen Sieg und droht den Anschluss an die Europacup-Plätze zu verpassen. Bringt die Partie in Düsseldorf am 28. Spieltag die Wende?

Schalkes Kapitän Omar Mascarell (li.) und Trainer David Wagner
Teamplayer: Schalkes Kapitän Omar Mascarell (li.) und Trainer David Wagner
Quelle: imago images/Michael Weber

Seit dem Re-Start der Saison nach der Corona-Pause gab es ein 0:4 gegen Borussia Dortmund und ein 0:3 gegen den FC Augsburg. Neun Spiele sind die Schalker schon ohne Sieg. Das Torverhältnis von 2:22 ist desaströs. Die Königsblauen rutschten von den Europapokal-Rängen auf Platz acht der Bundesligatabelle.

Schalke "als Mannschaft gefordert"

Nun fällt in Suat Serdar auch noch ein Leistungsträger mit einer schweren Knie-Verletzung bis zum Saisonende aus. Auch Amine Harit fehlt Schalke im Spiel heute Abend, 20:30 Uhr, gegen Fortuna Düsseldorf (16.).

Wir müssen die vielen individuellen Fehler abstellen und torgefährlicher werden, sonst wird es schwierig zu punkten oder Spiele zu gewinnen.
David Wagner

Schalkes Kapitän Omar Mascarell stärkte seinem Trainer demonstrativ den Rücken. "Wir Spieler stehen zu 100 Prozent hinter ihm. Hier glaubt jeder an seinen Plan und seine Ideen", sagte der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler der "Sport Bild". David Wagner sei ein "Top-Coach, unsere aktuell schwierige Situation liegt nicht am Trainer, wir als Mannschaft sind gefordert."

Paderborn stemmt sich noch gegen den Abstieg

Zwei Kellerduelle sind heute Abend im zweiten Teil des 28. Spieltags im Blickpunkt: Nach zwei Remis in den ersten beiden Spielen nach der Corona-Pause muss Schlusslicht SC Paderborn beim FC Augsburg (12.) punkten, um nicht völlig hoffnungslos in die letzten sechs Spiele der Saison zu gehen. Schon jetzt beträgt der Rückstand für das Team von Steffen Baumgart neun Punkte auf den Nichtabstiegsplatz.

Im Stadion An der Alten Försterei treffen mit dem 1. FC Union (13.) und dem FSV Mainz 05 (15.) zwei Teams aufeinander, die zuletzt mit 0:4 (bei Hertha) und 0:5 (gegen Leipzig) unter die Räder kamen. Mainz kann mit einem Sieg zu den Berlinern aufschließen.

Geht Herthas Höhenflug weiter?

Um ganz andere Ambitionen geht es heute Abend in der Leipziger Arena: Unter Trainer Bruno Labbadia hat Hertha BSC (11.) einen richtig guten Lauf. Zwei Siege und 7:0 Tore nach der Corona-Zwangspause lassen die Berliner zuversichtlich zum Duell bei RB Leipzig (18.30 Uhr) reisen. Aber die Sachsen werden sich als Tabellendritter hinter Dortmund und Bayern nicht so schnell die Butter vom Brot nehmen lassen.

Fußball Bundesliga - Typical Liveticker

Bundesliga: 29. Spieltag - 28. Spieltag im Liveticker 

Liveticker, Tabelle und Statistiken zur Fußball-Bundesliga

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.