ZDFheute

Mainz und Augsburg gerettet, Abstieg vertagt

Sie sind hier:

Bundesliga | 33. Spieltag - Mainz und Augsburg gerettet, Abstieg vertagt

Datum:

Mainz 05 und Augsburg haben am 33. Spieltag der Fußball-Bundesliga den Klassenerhalt geschafft, Fortuna Düsseldorf und Werder Bremen kämpfen am 34. Spieltag um den Abstieg.

Jean-Paul Boetius bejubelt sein Tor
Jean-Paul Boetius bejubelt sein Tor
Quelle: Reuters

Die Fußball-Bundesliga steht vor einem Abstiegs-Finale am letzten Spieltag: Der Tabellenvorletzte Werder Bremen verlor zwar beim FSV Mainz 05 mit 1:3 (0:2), doch Fortuna Düsseldorf kam gegen den FC Augsburg nicht über ein Remis (1:1) hinaus. Damit könnten die Bremer (28 Punkte) mit einem Sieg gegen den 1. FC Köln am kommenden Wochenende noch den Relegationsplatz erreichen und den zweiten Abstieg der Vereinsgeschichte aus der ersten Liga abwenden. Düsseldorf (30 Punkte) spielt dann beim 1. FC Union Berlin. Definitiv gerettet sind nun Mainz, Augsburg und der 1. FC Köln, der 1:1 gegen Frankfurt spielte.

FSV Mainz 05 - Werder Bremen 3:1 (2:0)

Der einst ruhmreiche SV Werder Bremen steht 40 Jahre nach dem ersten Abstieg aus der Fußball-Bundesliga zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte vor dem Absturz in die Zweitklassigkeit. Der viermalige deutsche Meister und sechsfache DFB-Pokalsieger unterlag am 33. Spieltag beim FSV Mainz 05 mit 1:3 (0:2) und kann sich am letzten Spieltag nur noch durch fremde Schützenhilfe in die Relegation retten. Zwei Punkte beträgt der Rückstand des Tabellenvorletzten auf Fortuna Düsseldorf.

Robin Quaison (25. Minute), Jean-Paul Boëtius (30.) und Edimilson Fernandes (85.) schossen die Tore zum Erfolg der Mainzer, die nun endgültig mit einem weiteren Jahr im Oberhaus planen können. Für Werder war der Treffer von Yuya Osako (58.) zu wenig. Den Bremern droht damit ein ähnliches sportliches Schicksal wie 1980, als sie erstmals abgestiegen waren. Letzter Gegner ist am nächsten Samstag der 1. FC Köln.

Fortuna Düsseldorf - FC Augsburg 1:1 (1:1)

Auch der FC Augsburg hat mit dem 1:1 (1:1) bei Fortuna Düsseldorf den Klassenverbleib in der Fußball-Bundesliga endgültig perfekt gemacht. Die Fortuna steht dagegen auch am letzten Spieltag in einer Woche bei Union Berlin enorm unter Druck und muss den sechsten Bundesliga-Abstieg befürchten. Durch das 15. Saisontor von Rouwen Hennings (25. Minute) glich Düsseldorf die Führung der Gäste von Florian Niederlechner (10.) immerhin noch aus. Mit nur 18 Punkten aus 17 Spielen sorgte die Fortuna damit für die schlechteste Heimbilanz in einer Bundesliga-Saison.

Mit dem 1:1 müssen wir zufrieden sein. Die letzte Frische hat gefehlt. Wir müssen jetzt bei Union Berlin den Rest für die Relegation erledigen.
Fortunas Sportvorstand Uwe Klein

Den Klassenverbleib in Berlin kann der Tabellen-16. nach dem neunten Unentschieden im 14. Spiel unter Trainer Uwe Rösler auf keinen Fall schaffen. Ein Punkt könnte indes zur Relegation reichen, wenn der Vorletzte Werder Bremen nicht hoch gegen den 1. FC Köln gewinnt. Augsburg gewann am Samstag zwar zum ersten Mal in der Bundesliga nicht in Düsseldorf, beseitigte aber mit dem Punkt letzte Zweifel am Klassenverbleib. Vor dem 34. Spieltag beträgt der Vorsprung der Schwaben mit 36 Zählern sechs Punkte auf Düsseldorf.

Der 33. Spieltag im Überblick

Die Spieler von Borussia Mönchengladbach feiern ihren Treffer zum 1:2 am 20.06.2020 in der Benteler-Arena, Paderborn.

Bundesliga | 33. Spieltag -
Gladbach siegt und schielt auf Königsklasse
 

M'gladbach hat mit dem 3:1 in Paderborn einen großen Schritt Richtung Champions League getan. Für die Königsklasse planen kann RB Leipzig trotz der 0:2-Heimpleite gegen den BVB.

33. Spieltag im Liveticker

Fußball Bundesliga - Typical

Fußball -
Bundesliga in Zahlen: Ticker und Tabelle
 

Alle Spiele, alle Tore: Tabelle und Statistiken des Spieltags - hier verpassen Sie nichts.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.