Sie sind hier:

Spannendes Borussenduell : Gladbach schlägt Dortmund

Datum:

Gekämpft, gezittert und am Ende gewonnen: Borussia Mönchengladbach besiegt Borussia Dortmund am 6. Bundesliga-Spieltag mit 1:0 (1:0).

Denis Zakaria und Jonas Hofmann bejubeln das 1:0 gegen Dortmund.
Denis Zakaria und Jonas Hofmann bejubeln das 1:0 gegen Dortmund.
Quelle: imago

Ohne Erling Haaland und Marco Reus hat Trainer Marco Rose bei seiner Rückkehr nach Mönchengladbach mit Borussia Dortmund eine Niederlage erlitten. Der BVB verlor im Borussia-Park vor 25.000 Zuschauern mit 0:1 (0:1). Den Treffer erzielte Denis Zakaria in der 37. Minute.

Dortmund ab 40. Minute in Unterzahl

Durch die zweite Saison-Niederlage sind die stark gestarteten Dortmunder in der Tabelle erstmal auf Platz vier abgerutscht und haben nun vier Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Bayern München. Der BVB verlor nicht nur die Generalprobe für das zweite Gruppenspiel in der Champions League am Dienstag gegen Benfica Lissabon, sondern auch Mahmoud Dahoud: Der ehemalige Gladbacher sah in der 40. Minute die Gelb-Rote Karte.

Die kurzfristigen Ausfälle von Haaland (muskuläre Probleme) und Reus (Kapselreizung im Knie) erforderten einen größeren Umbau in der geplanten Dortmunder Startelf. So stürmte der erst 16-jährige Youssoufa Moukoko für Haaland, den Platz von Reus im zentralen offensiven Mittelfeld nahm Dahoud ein. Zudem stellte Trainer Rose auf eine Dreierkette in der Abwehr um.

BVB-Trainer Marco Rose nach der Dortmunder 0:1-Niederlage bei Borussia Mönchengladbach im sportstudio-Interview

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Hummels frühes Abseitstor

Trotz dieser Umstellungen erwischte der BVB den besseren Start und schien bei einem Abseitstor durch BVB-Ersatzkapitän Mats Hummels (8.) der frühen Führung nahe. Gleichwohl taten sich beide Teams beim Herausspielen von Torchancen schwer. Den Gladbachern, die wieder auf den von einer Muskelverletzung genesenen Nationalspieler Jonas Hofmann zählen konnten, mangelte es an Ideen, den Gästen an Durchschlagskraft im Angriffszentrum.

Das erwartete Topspiel der spielstarken Teams mit viel Tempo und Torraumszenen entwickelte sich deshalb zunächst nicht. Erst nach 30 Minuten nahm die Partie mehr Fahrt auf, weil die Gladbacher nun mutiger und schneller nach vorn spielten.

Christoph Baumgartner jubelt nach der 2:1-Führung

Bundesliga - 6. Spieltag - Hoffenheim bezwingt Wolfsburg 

Der TSG Hoffenheim gelingt die Überraschung: Erstmals muss Trainer Mark van Bommel mit dem VfL Wolfsburg eine Niederlage hinnehmen.

Gladbacher Elan wird belohnt

Dieser Elan wurde umgehend belohnt. Nach einem unglücklichen Abwehrversuch von BVB-Talent Jude Bellingham war Zakaria mit einem Schuss aus zwölf Metern zur Stelle und brachte sein Team in Führung.

Dass Regisseur Dahoud nur drei Minuten später nach seinem zweiten Foulspiel und Unmutsbekundungen gegen Schiedsrichter Deniz Aytekin Gelb-Rot sah, stellte den BVB vor zusätzliche Probleme. Die folgenden Versuche, die Gladbacher Deckung vor der Pause ernsthaft in Verlegenheit zu bringen, blieben wirkungslos.

BVB zu harmlos

Auch die Entscheidung von BVB-Coach Rose, zur Pause mit Thorgan Hazard einen weiteren Angreifer für Abwehrspieler Marin Pongracic einzuwechseln, machte sich nicht bezahlt. Die besseren Chancen hatten die Gladbacher.

Dagegen war für die oft zu harmlosen Dortmunder zumeist spätestens an der Strafraumgrenze Endstation. In der Schlussminute gab es dann doch noch eine Chance für den BVB, aber Hazard scheitert knapp per Kopf.

Herthas Spieler blicken zu Boden nach Leipzigs Forsbergs Tor zum 4:0.

Bundesliga - 6. Spieltag - Hertha geht in Leipzig unter 

Für RB Leipizig war das 6:0 gegen Hertha BSC der zweite Saisonsieg im sechsten Spiel. Der ambitionierte Hauptstadtklub enttäuschte dagegen auf der ganzen Linie.

Der Sieg könnte ein Brustlöser sein.
Adi Hütter

Die Gladbacher mit ihrem neuen Trainer Adi Hütter feierten verbesserten sich durch ihren zweiten Saisonerfolg auf Rang elf.

  • Ausführlicher Bericht zu Gladbach - Dortmund mit Spielanalyse und Interviews ab 23 Uhr im aktuellen sportstudio.
Der Ball der Saison 2021/22 in Nahaufnahme

Alle Spiele, alle Tore und mehr - Bundesliga im Liveticker 

Ergebnisse, Statistiken, Tabelle

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.