Sie sind hier:
Exklusiv

Fußball-Bundesliga - Baumgart: Purismus als Erfolgsmodell

Datum:

Angsthasenfußball missfällt Steffen Baumgart ebenso wie die kapitalistischen Auswüchse in seiner Branche. In Köln ist der 49-Jährige mit dieser Haltung auf dem Weg zur Kultfigur.

Kölns Trainer Steffen Baumgart wartet vor dem Spiel mit ernster Miene auf ein Interview
Kölns Trainer Steffen Baumgart hat seinen Verein in die Erfolgsspur gebracht.
Quelle: dpa

Unter dem Chefübungsleiter Steffen Baumgart wird beim 1. FC Köln viel gesprochen. Darüber, ob man nach dem Training gemeinsam isst, oder ob das Team vor Heimspielen zu Hause oder im Hotel schläft. Alkoholverbote zu erteilen oder zu kontrollieren, was seine Spieler auf Instagram so verbreiten, findet Baumgart "albern". In einem Punkt allerdings ist der 49-Jährige strikt.

Happenings in Köln-Müngersdorf

"Die Art und Weise, wie wir Fußball spielen - das ist das Einzige, worüber ich nicht diskutiere", betonte der im Sommer inthronisierte Coach der Domstädter bei seinem Besuch im "aktuellen sportstudio". Es gehe darum, sich auf dem Spielfeld nicht zurückzuzuziehen, mutig zu sein. Denn, so Baumgart: "Ich möchte Fußballspiele sehen, die ich mir auch gerne im Fernsehen angucke."

Der Gedanke ist so klar wie der gesamte Führungsstil des früheren Stürmers. Offensive liegt dem gebürtigen Rostocker im Blut - und weil die Kölner Heimspiele im Stadtteil Müngersdorf in dieser Saison plötzlich zu Happenings werden, liegen die Fans des Geißbockklubs dem neuen Trainer zu Füßen.

Unverrückbare Fußballphilosophie

Das 0:5 in Hoffenheim war der erste große Rückschlag für den Beinahe-Absteiger der Vorsaison. Doch Baumgart empfände es als Verrat an sich selbst und an seiner Fußballphilosophie, würde er deshalb von seinem Weg abrücken.

Mit dieser Haltung hat er sich vor seinem Wechsel nach Köln beim SC Paderborn einen Namen gemacht. So dass Gladbachs Sportdirektor Max Eberl über den neuen Bank-Vorstand des rheinischen Rivalen sagt: "Er ist definitiv ein Markenzeichen der Bundesliga, ein Unikat."

Bundesliga-Logo

Sport - Bundesliga 

Alle Spiele, alle Tore der Bundesliga und ausgewählter Spiele der 2. Bundesliga.

Platz zwölf als "realistisches" Saisonziel

Mit schwammigen Ankündigungen könne man in einem Stadion wie in Köln nicht antreten, findet Baumgart. Gemeinsam mit dem Team, das sich vor fünf Monaten noch in den Relegationsspielen gegen Kiel die Zugehörigkeit zu ersten Fußballklasse sichern musste, gab er als Saisonziel Platz zwölf aus - und betont: "Das ist ein gutes und realistisches Ziel."

Drei abgeschlossene Berufsausbildungen kann Baumgart vorweisen, arbeitete als Polizist, Kfz-Mechaniker und Verkäufer. Seine persönliche Lehre aus diesen Arbeitsfeldern? "Dass ich Fußball am besten kann. Alles andere konnte ich nicht so gut."

Auf Du und Du mit dem Rasen

Überhaupt nicht gut findet Baumgart in seinem jetzigen Job minimalistische Defensivkünstler. Grundsätzlich ist er der Meinung, man soll für das belohnt werden, wofür man sich vorher auch richtig ins Zeug gelegt hat. "Aber Angsthasenfußball", stichelt der 225-malige Bundesligaspieler, "wird heute ja häufig als taktische Meisterleistung hingestellt."

Anthony Modeste und Steffen Baumgart am 19.08.2021 in Köln

Fußball-Bundesliga - 1. FC Köln - Anthony Modeste: Liebe geht durch die Beine 

von Andreas Morbach

Geerdet wie er ist, nimmt der bärtige Schiebermützenträger vor Spielbeginn immer Kontakt zu den diversen Bundesligarasen auf, streicht über das Grün - oder drückt herausgerissene Stücke nach Spielschluss wieder fest. "Es gehört für mich dazu, den Rasen zu spüren. Denn diesen Job machen zu dürfen, ist für mich das Größte", erklärt Baumgart seine persönliche Art der Platzbegehung.

Wider den Turbokapitalismus im Fußball

Wenig verwunderlich ist es da, dass der Purist von der Ostsee mit dem Hochgeschwindigkeitskapitalismus im Fußball nichts anfangen kann. In England sind die Auswüchse besonders extrem, kürzlich wurde dort die Übernahme des Erstligisten Newcastle United durch ein saudi-arabisches Konsortium genehmigt.

"Wir müssen unsere eigenen Wege gehen, in ganz Deutschland", betont Steffen Baumgart. Und der glühende Verfechter der reinen Fußballlehre fordert: "Der Fußball hält mittlerweile für vieles her. Aber er ist einfach und klar, und das sollte er auch sein - und bleiben. Er sollte für die Menschen sein, die in die Stadien gehen. Und nicht für die, die damit Geld verdienen."

Der Ball der Saison 2021/22 in Nahaufnahme

Bundesliga in Zahlen - Jetzt: M'gladbach - SC Freiburg 

Alle Spiele, Tore und die Tabelle

Mehr Fußball

Stürmertypen Thomas Müller und Miroslav Klose im Vergleich

Sport | sportstudio reportage - Vom Perfektionisten zum Spezialisten 

Miroslav Klose hatte sein Spiel an den Wandel des Fußballs angepasst. Das man auch anders an die Spitze kommen kann, zeigt Thomas Müller mit seinem ganz speziellen Stil.

20.05.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
5 min
Spielmacher im Wandel

Sport | sportstudio reportage - Spielmacher - der Weg der Ausnahmespieler 

Spielmacher wie Diego haben auf der Zehner-Position die Bundesliga verzaubert. Heute spielen Teams zwar meist ohne Zehner, die Zauberer gibt es aber trotzdem.

27.05.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
5 min
Fußball - Sechser im Wandel

Sport | sportstudio reportage - Schaltzentrale zwischen Angriff und Abwehr 

Ob kompromisslose Leader wie Mark van Bommel oder aufopferungsvolle Mittelfeldmotoren wie Christoph Kramer: Defensive Mittelfeldspieler sorgen offensiv und defensiv für Akzente.

02.06.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.