Sie sind hier:

Dortmund gegen Gladbach : Borussen vereint im Wankelmut

Datum:

Extreme Ausschläge prägen den bisherigen Saisonverlauf der Dortmunder und Gladbacher. Am Sonntag duellieren sich die Cheftrainer Marco Rose und Adi Hütter mit ihren neuen Klubs.

17.02.2022, Nordrhein-Westfalen, Dortmund: Fußball, Europa League, K.o.-Runde, Zwischenrunde, Hinspiele, Borussia Dortmund - Glasgow Rangers, Signal Iduna Park: Dortmunds Abwehrspieler Mats Hummels reagiert nach Spielende auf die Niederlage.
Dortmunds Abwehrspieler Mats Hummels enttäuscht nach der Niederlage gegen die Glasgow Rangers.
Quelle: dpa

Fünf Mal trafen die Fußballlehrer Marco Rose und Adi Hütter in der Bundesliga bislang aufeinander, und um das Premieren-Duell im Oktober 2019 rankt sich eine muntere Anekdote.

Die Teams logierten in derselben Unterkunft - wo ein Hotelgast Rose, damals seit vier Monaten in Gladbach, prompt mit dem ein Jahr zuvor aus Bern nach Frankfurt übergesiedelten Hütter verwechselte.

Nicht viel zu lachen für Rose und Hütter

Er leiste tolle Arbeit bei der Eintracht, lobte der Hotelgast - und als Rose den Irrtum aufgeklärt hatte, seufzte sein Gegenüber entschuldigend: "Ach, ihr österreichischen Trainer." Der gebürtige Leipziger Rose rückte auch das zurecht - und erzählte später schmunzelnd: "Das Ding ging völlig in die Hose. Aber es war lustig."

Seit letztem Sommer coacht der 45-Jährige nun Gladbachs Namenscousine aus Dortmund, und Roses Job übernahm der gebürtige Vorarlberger Hütter (52). Viel zu lachen haben die beiden Übungsleiter in der ersten Spielzeit bei ihren neuen Klubs, vor einem Monat im Pokal-Achtelfinale jeweils bei Zweitligisten ausgeschieden, allerdings nicht.

Borussia Dortmund zeigt nach dem Debakel gegen Leverkusen eine gute Reaktion und gewinnt bei Union Berlin mit 3:0. Der Rückstand auf den FC Bayern beträgt nur noch sechs Punkte.

Beitragslänge:
7 min
Datum:

Ein Ansatz der Pokalsensation gegen München

Geplagt von der grassierenden Abstiegsangst sprach Hütter, der Gladbach eigentlich zurück in den Europapokal führen wollte, im Januar sogar von der "schwierigsten Situation" in seiner 13-jährigen Tätigkeit als Trainer. Da klang es für Fanseelen fast beruhigend, als Jonas Hofmann nach dem jüngsten 3:2 gegen den direkten Konkurrenten Augsburg anmerkte: "Wir haben teilweise den Fußball gespielt, den wir häufiger von uns sehen wollen."

Der Nationalspieler meinte damit vor allem die vielen Balleroberungen und das gute Pressing der Fohlenelf vor der Pause. Das erinnerte ansatzweise wieder an die 5:0-Pokalsensation Ende Oktober über die Bayern. Und daran, dass Rose diesen Spielstil in seiner Zeit am Niederrhein entwickelt hatte.

Pléa als offensiver Hoffnungsschimmer

Allerdings erlitt dieses Modell dann einen Bruch: Nach der Bekanntgabe von Roses Wechsel zum BVB im Februar 2021 verlor das Teams sieben Mal in Folge, der Punkteschnitt in der Liga sank bis zum Saisonende von zuvor 1,57 auf 1,23 Zähler pro Spiel.

Also Rose dann weg und Hütter da war, klemmte es nicht zuletzt in der Offensive: Der wechselwillige Marcus Thuram ist nur noch ein Schatten seiner selbst, kommt entsprechend selten zum Einsatz. Auch die Aktionen des bulligen Breel Embolo wirken viel angestrengter als noch im Herbst. Dafür kommt Angreifer Alassane Pléa langsam wieder in Fahrt.

Mit einem 3:2 gegen Augsburg kommt Borussia Mönchengladbach nach zuletzt vier Heimpleiten in Folge wieder zu einem Sieg. Jonas Hofmann trifft Sekunden nach Wiederbeginn zum 2:0.

Beitragslänge:
7 min
Datum:

Anfällige Defensivreihen bei Dortmund und Gladbach

Vereint sind die beiden Borussias unter ihren neuen Trainern aber vor allem in der Anfälligkeit ihrer Defensivreihen: In den ersten 22 Liga-Runden ließ der BVB bereits 36 Tore zu. Bei Gladbach sind es sogar 40 - wobei den Rheinländern vor allem das Verteidigen von Flanken, auch aus dem Halbfeld, enorme Probleme bereitet.

In Dortmund verhinderte die fehlende Konstanz des Teams bislang, dass der ambitionierte Revierklub die zwischenzeitlichen Schwächen der Bayern besser nutzen konnte. Aktuell beträgt der Rückstand auf den Spitzenreiter sechs Punkte.

Hummes: "Viel unsinniger Fußball"

Im nationalen Spielbetrieb gelang, eine Woche nach dem 2:5-Debakel gegen Leverkusen, zuletzt zwar ein sicheres 3:0 bei Union Berlin. In der Europa League zeigte das - ähnlich wie Gladbach im Herbst - extrem wankelmütige Ensemble am Donnerstag gegen die Glasgow Rangers (2:4) jedoch wieder sein anderes Gesicht.

"Wir spielen viel unsinnigen, komplizierten Fußball", motzte Mats Hummels anschließend. Und damit formulierte der Abwehrchef des BVB nach acht Monaten unter Bank-Chef Marco Rose auch die sportliche Realität bei den Westfalen:

So gewinnst du mal, so verlierst du mal. Aber so wirst du nie erfolgreich sein.
Mats Hummels, BVB-Verteidiger
Der Ball der Saison 2021/22 in Nahaufnahme

Alle Spiele, alle Tore und mehr - Bundesliga im Liveticker 

Ergebnisse, Statistiken, Tabelle

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.