Sie sind hier:

Nach Sieg gegen Freiburg - BVB setzt Bayern unter Druck

Datum:

Der BVB hat zum Auftakt des 19. Spieltags den SC Freiburg souverän mit 5:1 besiegt. Damit haben die Westfalen den Rückstand auf Spitzenreiter FC Bayern auf drei Punkte verkürzt.

Dortmunds Thomas Meunier (l-r) und Emre Can in Aktion gegen Freiburgs Lucas Höler.
Dortmunds Doppeltorschütze Thomas Meunier (li.) und Emre Can in Aktion gegen Freiburgs Lucas Höler.
Quelle: dpa

Borussia Dortmund hat dank Torgigant Erling Haaland und Kopfballungeheuer Thomas Meunier Bayern München mächtig unter Druck gesetzt. Die Mannschaft von Trainer Marco Rose gewann nach je zwei Treffern des Norwegers und des Belgiers das Topspiel gegen den SC Freiburg klar mit 5:1 (3:0) und sitzt dem Spitzenreiter nun wieder im Nacken.

Meunier sorgt für klare Verhältnisse

Die Bayern gastieren am Samstag (15.30 Uhr) beim formstarken 1. FC Köln. Meunier sorgte bei seinem ersten Bundesliga-Doppelpack per Kopf (13., 29.) schnell für klare Verhältnisse, wurde kurz vor Spielende aber angeschlagen ausgewechselt. Haaland (45./75.) legte nach und verhinderte damit, dass er erstmals in drei Ligaspielen in Folge ohne Treffer blieb. Mahmoud Dahoud (86.) setzte den Schlusspunkt.

Der SC Freiburg ist beim Auswärtsspiel in Dortmund unter die Räder geraten: Der BVB feierte einen 5:1-Kantersieg.

Beitragslänge:
7 min
Datum:

Den lange Zeit enttäuschenden Freiburgern droht nun der Verlust des Champions-League-Platzes - daran änderte auch der Treffer von Ermedin Demirovic (61.) nichts. Rose setzte auf die Startelf vom Comeback-Sieg bei Eintracht Frankfurt (3:2), nachdem sich der angeschlagene Linksverteidiger Raphael Guerreiro rechtzeitig fit gemeldet hatte.

Nur 750 Zuschauer auf den Rängen

Vor den zugelassenen 750 Zuschauern dominierten die Gastgeber die Begegnung von Beginn an. Jude Bellingham verpasste eine Haaland-Hereingabe nur knapp (5.). Der BVB ließ den Ball geduldig durch die eigenen Reihen laufen. Die Gäste, die zuletzt im Oktober 2001 in Dortmund gewonnen hatten, schauten meist nur zu.

Die Führung des DFB-Pokalsiegers war die logische Konsequenz der Überlegenheit. Nach einer Ecke von Julian Brandt übersprang Außenverteidiger Meunier seine Gegenspieler und nickte im Stile eines Mittelstürmers ein. Freiburg fand auch nach dem Rückstand keine Antwort, die zuletzt kritisierte BVB-Defensive hatte alles sicher im Griff. Nach einer weiteren Ecke von Brandt erhöhte Meunier.

Freiburg ohne Tor-Chance vor der Pause

Der BVB gewann immer mehr an Sicherheit, bei den Gästen wurde Abwehrchef Nico Schlotterbeck (Corona) schmerzlich vermisst. Haaland nutzte die Lücken in der SC-Deckung nach Pass von Bellingham eiskalt. Streich reagierte auf den dürftigen Auftritt vor der Pause (ein Torschuss, keine Chance) mit einem Doppelwechsel.

Bayern und der BVB im Gleichschritt an der Spitze, Yann Sommer pariert zwei Elfmeter, verliert mit seinen Gladbachern aber doch - alle Spiele, alle Tore vom 19. Spieltag.

Beitragslänge:
7 min
Datum:

Bei den Gastgebern ersetzte Manuel Akanji bei seinem Comeback nach Knie-OP den angeschlagenen Emre Can im zweiten Durchgang. Freiburg verstärkte angesichts des deutlichen Rückstands seine Offensivbemühungen. Dortmund blieb durch Dahoud (49.), Donyell Malen (52.) und Haaland (53.) aber gefährlich.

Freiburg verkürzte mit seiner ersten Möglichkeit durch den eingewechselten Demirovic. BVB-Schlussmann Gregor Kobel hatte zuvor einen Schuss von Roland Sallai nach vorne abprallen lassen. Haalands 55. Ligatreffer im 56. Spiel nach starker Dahoud-Vorarbeit stellte aber den alten Abstand wieder her, ehe Dahoud seine starke Leistung krönte.

22.01.2022, Nordrhein-Westfalen, Bochum: Fußball: 1. Bundesliga, VfL Bochum - 1. FC Köln, 20. Spieltag, Vonovia Ruhrstadion: Bochums Anthony Losilla (l) und Kölns Dejan Ljubicic kämpfen um den Ball.

Bundesliga in Zahlen - Bochum rettet Punkt gegen Köln 

Alle Spiele, Tore und die Tabelle

Bundesliga - 19. Spieltag

16.01.2022, Nordrhein-Westfalen, Bielefeld, Arminia Bielefeld gegen SpVgg Greuther Fürth,  in der Schüco-Arena, Fürths Torschütze Havard Nielsen erzielt den Treffer zum 1:2 gegen Bielefelds Amos Pieper (r).

Bundesliga - Fürth mit Achtungserfolg in Bielefeld 

Gonzalo Castro hat Arminia Bielefeld immerhin einen Punkt im Kellerduell mit der SpVgg Greuther Fürth gerettet. Der Routinier traf spät zum 2:2-Endstand für die Hausherren.

17.01.2022
von Hans von Brockhausen
Videolänge
6 min

2. Bundesliga - Highlights

16.01.2022, Nordrhein-Westfalen, Gelsenkirchen, FC Schalke 04 gegen Holstein Kiel,  in der Veltins Arena, Schalkes Rodrigo Zalazar (l) und Kiels Finn Porath versuchen an den Ball zu kommen.
19. Spieltag

2. Bundesliga - Kiel entführt Punkt aus Schalke 

Das war zu wenig für den FC Schalke 04 im Aufstiegskampf der 2. Bundesliga: Gegen ein ersatzgeschwächtes Team von Holstein Kiel kamen die Königsblauen nicht über ein 1:1 hinaus.

17.01.2022
von Tim Hauck
Torschütze Romano Schmid blickt in die Kamera und bejubelt sein Tor für Bremen.
18. Spieltag

2. Bundesliga - Werder gewinnt auch in Hannover 

Drittes Spiel unter dem neuen Trainer Ole Werner, dritter Sieg: Werder Bremen bejubelt zum Jahresausklang ein 4:1 bei Hannover 96 und meldet sich im Aufstiegsrennen zurück.

20.12.2021
von Joscha Saltenberger
11.12.2021, Düsseldorf Merkur Spiel Arena NRW Deutschland, Tim Oberdorf (Fortuna Düsseldorf 1895) und Igor Matanovic (FC St. Pauli) im Zweikampf
17. Spieltag

2. Bundesliga - Fortuna rettet Punkt gegen St. Pauli 

Herbstmeister FC St. Pauli muss sich zum Abschluss der Vorrunde mit einem 1:1 in Düsseldorf begnügen. Torjäger Hennings beschert der Fortuna noch einen glücklichen Punkt.

13.12.2021
von Holger Pfandt
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.