Sie sind hier:

Fußball | Bundesliga - Frankfurt büßt wichtige Punkte ein

Datum:

Eintracht Frankfurt muss um die angestrebte Teilnahme an der Champions League bangen. Die Hütter-Elf kam am Sonntag gegen Mainz 05 nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus.

Mainzs Danny da Costa in Aktion
Eintracht Frankfurt verliert gegen Mainz zwei wichtige Punkte im Kampf um das Champions-League-Ticket.
Quelle: Reuters

Karim Onisiwo (11.) hatte die Gäste in Führung gebracht. In der 85. Minute rettete Ajdin Hrustic mit einem Tor aus dem Sitzen der Eintracht einen Punkt. Durch das Remis sind die Frankfurter auf Rang fünf abgerutscht und damit aus den Champions-League-Plätzen herausgefallen. Die Mainzer haben durch den Punktgewinn einen weiteren Schritt in Richtung Klassenverbleib gemacht und sind seit neun Spielen ungeschlagen.

Mainz mit toller Rückrunde

Der Mainzer Trainer Bo Svensson hat weiter beste Chancen, das schier Unmögliche möglich zu machen: Nach nur sieben Punkten in der Hinrunde wollen die Mainzer unter seiner Regie den Abstieg vorzeitig verhindern - das ist mit dieser Ausgangslage zuvor keinem anderen Bundesligaclub gelungen. Mit Svensson holten die 05er in bisher 15 Rückrundenspielen 29 Punkte.

Die Mainzer könnten der Eintracht (57 Punkte) noch Schützenhilfe leisten: Sie spielen am nächsten Sonntag gegen Dortmund (58) und am letzten Spieltag beim Ligadritten VfL Wolfsburg (60). Mit dem Selbstbewusstsein aus acht ungeschlagenen Spielen in Serie waren die Mainzer zum Nachbarn an den Main gereist.

Eintracht zumeist einfallslos

Die Gastgeber hatten den in der Defensive sehr gut organisierten Rheinhessen wenig entgegenzusetzen - und bekamen dafür in der elften Minute die Quittung: Nach einer Vorlage des Eintracht-Leihspielers Dominik Kohr schoss Onisiwo unbehelligt aus 16 Metern in die linken Ecke zur Führung für die Mainzer ein.

Karl-Heinz Rummenigge rät dem DFB im sportstudio-Interview zur Besonnenheit.

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Erst danach erhöhten die Frankfurter den Druck, wenn auch nur sporadisch und nicht konsequent. Dies galt vor allem für Leihstürmer Luka Jovic von Real Madrid, der in der 16. und 20. Minute zweimal zu lange zögerte, so dass seine Schüsse abgeblockt werden konnten.

Kostic vergibt große Möglichkeit

Die größte Möglichkeit zum Ausgleich hatte Sekunden später Filip Kostic, dessen Volleyschuss 05-Schlussmann Robin Zentner mit einer Glanzparade abwehrte. Auch nach dem Wiederanpfiff blieben sehenswerte Aktionen der Frankfurter bis zum gegnerischen Tor eher Mangelware.

In der 76. Minute hätte Onisiwo für die Vorentscheidung sorgen können, doch bei seinem Sprint-Solo legte er sich selbst den Ball zu weit vor. In der Schlussphase drängte Frankfurt immer stärker auf den Ausgleich und wurde kurz vor Ende zumindest mit einem Punkt belohnt.

Fußball Bundesliga - Typical Liveticker

Fußball-Bundesliga - Alle Spiele, alle Tore des letzten Spieltags 

Liveticker, Tabelle und Statistiken zur Fußball-Bundesliga

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.