Sie sind hier:

Fußball-Bundesliga : Sandro Schwarz neuer Trainer von Hertha BSC

Datum:

Hertha BSC hat einen neuen Trainer gefunden: Sandro Schwarz tritt bei den Berlinern die Nachfolge von Felix Magath an. Zuletzt stand er bei Dynamo Moskau unter Vertrag.

Archiv: Sandro Schwarz
Der neue Trainer von Hertha BSC: Sandro Schwarz.
Quelle: imago

Hertha BSC hat einen Nachfolger für Felix Magath gefunden und baut künftig auf Sandro Schwarz als Chefcoach. Der ehemalige Trainer des 1. FSV Mainz 05 unterschrieb beim Berliner Fußball-Bundesligisten einen Vertrag bis Mitte 2024. Das bestätigte die Hertha am Donnerstag.

Schwarz: Zuletzt bei Dynamo Moskau

Zuletzt hatte der 43-Jährige den russischen Topclub Dynamo Moskau betreut, mit dem er am vergangenen Sonntag noch das nationale Pokalfinale gegen Spartak Moskau mit 1:2 verloren hatte. Danach kündigte er sofort seinen Abschied aus Russland an.

"Bei der Suche nach einem neuen Trainer für Hertha BSC standen für mich neben den fachlichen Qualitäten auch Begeisterungsfähigkeit, Leidenschaft und Emotionalität im Blickpunkt", sagte Geschäftsführer Fredi Bobic. Diese Eigenschaften habe Schwarz auf seinen bisherigen Stationen nachgewiesen.

Ich habe große Lust darauf, den Neustart bei Hertha BSC mitzugestalten.
Sandro Schwarz

"Der Verein hat eine schwierige Zeit hinter sich. Das mit Arbeit, Freude und viel Energie zum Positiven zu wandeln, darauf freue ich mich jetzt total", betonte Schwarz, der in der Bundesliga bislang nur den 1. FSV Mainz 05 von 2017 bis 2019 betreut hat. Offiziell vorgestellt werden soll er am 20. Juni.

Mehrmals Trainer des Monats in Russland

Schwarz war bei seinem Dynamo-Engagement in Russland mehrmals zum Trainer des Monats gekürt worden. Im Gegensatz zu anderen deutschen Trainern wie Markus Gisdol oder Daniel Farke blieb er auch nach dem Kriegsbeginn in der Ukraine im Land. Er sprach von seinem Verantwortungsbewusstsein und betonte: "Ich glaube, dass in solch einer Situation die Sicherheit das Wichtigste ist und dass ich nicht der Mensch bin, der da einfach nur auf sich schaut und sagt: Ich setzte mich ins nächste Flugzeug und bin hier weg."

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Schwarz soll die Berliner nach Jahren der sportlichen Talfahrt zunächst wieder in sichere Tabellenbereiche führen. Unter Kurzzeitcoach Magath war gegen den Hamburger SV (0:1/2:0) in der Relegation der Klassenerhalt gerade noch geglückt.

Dritter Trainer unter Bobic

Bei der Hertha-Mitgliederversammlung am Sonntag hatten sich einige Fans kritisch zu der bisher übersichtlichen Trainer-Vita von Schwarz geäußert. Vom neuen Chefcoach erwartet Geschäftsführer Bobic eine attraktive Spielweise. "Was er mitbringen muss, ist klar. Persönlichkeit und Feuer für die Hertha", sagte der Geschäftsführer. "Ich möchte einen aggressiven Fußball sehen, nach vorne gerichtet, nicht nach hinten. Unser Fußball war von Passivität gezeichnet", bemängelte der 50-Jährige das Auftreten besonders unter Magaths Vorgängern Pal Dardai und Tayfun Korkut.

Bundesliga-Logo

Sport - Bundesliga 

Alle Spiele, alle Tore der Bundesliga und ausgewählter Spiele der 2. Bundesliga.

Es ist der dritte Trainer, den Bobic für die Berliner verpflichtet. An Korkut, der im November Vereinsikone Dardai ablöste, hielt er nach Ansicht von Kritikern zu lange fest. Unter Magath, der dann im März folgte, gelang der Klassenerhalt denkbar knapp. Klappt es mit Schwarz auch nicht, dürfte der Druck auf Bobic weiter ansteigen. Schwarz startet mit der Hertha am letzten Juli-Wochenende im DFB-Pokal bei Eintracht Braunschweig, eine Woche später beginnt die Bundesliga-Saison. Sollte er auch im Mai 2023 noch Hertha-Coach sein, wäre er der erste Trainer seit Dardai 2018/19, der eine komplette Saison bei den Berlinern im Amt ist.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.