Sie sind hier:

Fußball | Bundesliga - Leverkusen verdirbt Funkels Debüt

Datum:

Der Einstand von Friedhelm Funkel als Trainer des 1. FC Köln ist danebengegangen: Der "Effzeh" verlor das Bundesliga-Derby in Leverkusen mit 0:3 und muss mehr denn je zittern.

Leverkusens Spieler jubeln über das Tor zum 1:0.
Leverkusens Spieler jubeln über das Tor zum 1:0.
Quelle: dpa

Auch unter Trainer Friedhelm Funkel bleibt der 1. FC Köln hochgradig abstiegsgefährdet: Im ersten Spiel unter dem neuen Coach haben die Domstädter eine bittere 0:3- (0:1)-Pleite im rheinischen Derby bei Bayer Leverkusen kassiert. Der "Effzeh" bleibt damit mit 23 Zählern Vorletzter in der Tabelle. Leverkusen hat als vorerst Fünfter mit 47 Punkten die Hoffnung auf die Champions League noch nicht aufgegeben.

Leon Bailey mit einem Doppelpack (5., 76.) und Moussa Diaby (51.) erzielten die Tore beim unangefochtenen Erfolg der Werkself.

Köln auch unter Funkel zu anfällig

Kurios: Im Januar 2020 hatte Funkel in seinem zuvor letzten Bundesliga-Spiel mit Fortuna Düsseldorf ebenfalls ein 0:3 in Leverkusen kassiert. Der FC ist nun bereits seit neun Spielen sieglos und holte in diesem Zeitraum nur zwei von 27 Punkten.

Das 0:3 gegen Leverkusen ist für Friedhelm Funkel kein Beinbruch: Der neue Trainer des 1. FC Köln glaubt im Gespräch mit Thomas Skulski weiter an den Klassenerhalt seines Teams.

Beitragslänge:
4 min
Datum:

In Leverkusen kam vom frühen Gegentor über zwei Latten-Treffer bis zu einem zurückgenommenen Elfmeter alles Pech für den FC zusammen. Leverkusen zog dagegen zumindest für eine Nacht an Borussia Dortmund auf Rang fünf vorbei. Rang vier und damit die Qualifikation für die Champions League ist fünf Spiele vor dem Saisonende noch sechs Punkte entfernt.

Hector im Pech - vorbei und Latte

Bayer hatte durch die Ergebnisse am Nachmittag einen Motivationsschub bekommen. Nach den Niederlagen von Wolfsburg und Frankfurt war plötzlich doch wieder die Champions League am Horizont sichtbar. Und sie legten auch sofort nach. Funkel war keine fünf Minuten zurück auf der Bundesliga-Bühne, als er das erste Gegentor registrieren musste. Diaby ließ Jannes Horn aussteigen, seine Flanke nutzte Leon Bailey nach Stellungsfehler von Kingsley Ehizibue per Kopfball-Aufsetzer aus kurzer Distanz.

Funkel hatte sein auf vier Positionen verändertes Team nicht zum Mauern auf den Rasen geschickt. Doch nun mussten die Kölner richtig aktiv werden. Dabei machte sich bezahlt, dass die Zentrale mit Jonas Hector, Ellyes Skhiri und Max Meyer fußballerisch gut besetzt war. Hector hatte die erste Chance zum Ausgleich, er köpfte nach Flanke von Jannes Horn aus sieben Metern knapp vorbei (20.).

Bailey trifft doppelt

Bayer ließ sich viel zu weit in die Defensive drängen. Nach 34 Minuten freuten sich die Kölner auf einen Elfmeter. Schiedsrichter Sören Storks hatte gepfiffen, wurde aber darauf hingewiesen, dass der Kontakt zwischen Charles Aranguiz und Marius Wolf außerhalb des Strafraums stattfand. Hector zog den Ball scharf aufs Tor und traf die Latte.

Bayer kam erst in der 45. Minute durch einen Kopfball von Patrik Schick wieder zu einer Chance. Nach dem Wechsel begann die Partie mit der dritten Chance von Hector, der knapp verzog (47.). Nach einer eigenen Ecke liefen die Kölner in einen Konter. Diaby schloss ihn ab und sorgte für die Vorentscheidung. Köln gab nicht auf, Florian Kainz traf aus 25 Metern die Latte (63.). Knapp eine Viertelstunde später besiegelte Bailey mit dem 3:0 die Kölner Niederlage.

Fußball Bundesliga - Typical Liveticker

Fußball-Bundesliga - Bundesliga im Liveticker 

Liveticker, Tabelle und Statistiken zur Fußball-Bundesliga

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.