Sie sind hier:

Bundesliga am 10. Spieltag - Wolfsburg mit Kohfeldt zurück in der Spur

Datum:

Der VfL Wolfsburg hat am 10. Spieltag mit 2:0 (0:0) in Leverkusen gewonnen. Damit beendeten die Wölfe beim Debüt von Trainer Florian Kohfeldt ihre Negativserie.

Neuer Trainer, neues Glück für den VfL Wolfsburg: Die Wölfe haben Coach Florian Kohfeldt mit dem 2:0 gegen Bayer Leverkusen einen gelungenen Einstand beschert.

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Besser hätte es für Florian Kohfeldt bei seinem ersten Spiel als Trainer für den VfL Wolfsburg kaum laufen können: Nach acht sieglosen Pflichtspielen hauchte der zuletzt in Bremen tätige Coach den Niedersachsen beim verdienten Dreier in Leverkusen wieder neues Leben ein. Lukas Nmecha (48.) und Maximilian Arnold (51.) erzielten die Treffer für die Wölfe, die Kohfeldt am Dienstag, 48 Stunden nach der Entlassung des glücklosen Niederländers Mark van Bommel, übernommen hatte.

Alario vergibt Elfer für Bayer

In der Nachspielzeit hielt VfL-Kapitän Koen Casteels einen Strafstoß von Lucas Alario, der Wolfsburger Maxence Lacroix sah vorher die Rote Karte.

Die Leidenschaft war super, wir haben gut verteidigt und es war ein verdienter Sieg.
Florian Kohfeldt, (Trainer VfL Wolfsburg)

Das Spiel brauchte zu Beginn etwas Anlaufzeit, um richtig in Gang zu kommen. Wolfsburg störte das Aufbauspiel der Leverkusener früh. Kohfeldt verordnete seiner Mannschaft eine Abwehr-Dreierkette. Gute Chancen waren vor 20.132 Zuschauern zunächst Mangelware. Die beste Möglichkeit in einer sehr ruhigen Anfangsphase hatte Ridle Baku, der an Bayer-Kapitän Lukas Hradecky scheiterte (7.). Auf der Gegenseite schoss Kerem Demirbay weit neben das Tor (17.), Amine Adli verzog knapp (21.).

RRobert Lewandowski feiert mit Mannschaft nach seinem 0:2 Tor im Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Union Berlin am 30.10.2021 in Berlin.
Robert Lewandowski rehabilitiert sich mit seinen Bayern mit dem 5:2-Sieg bei Union Berlin für die Pokal-Blamage in Gladbach.
Quelle: AP


Drei Gelbe Karten nach Rudelbildung

Aus dem Nichts wurde es Mitte der ersten Halbzeit kurz hitzig. Nachdem Jungstar Florian Wirtz mit Renato Steffen zusammengeprallt war, entstand eine Rudelbildung, die Schiedsrichter Deniz Aytekin mit Fingerspitzengefühl und drei Gelben Karten souverän auflöste.

Bis zum Halbzeitpfiff kühlten die Gemüter in einem bis dato äußerst ermüdenden Spiel, in dem Kohfeldt in gewohnter Manier durchgehend am Spielfeldrand dirigierte, ganz schnell wieder ab.

Bundesliga-Logo

Sport - Bundesliga 

Alle Spiele, alle Tore der Bundesliga und ausgewählter Spiele der 2. Bundesliga.

Eiskalte Wölfe

Das änderte sich nach der Pause schlagartig. Wolfsburg nutzte die Tiefschlafphase der Werkself eiskalt aus. Erst netzte Nmecha völlig freistehend artistisch ein. Dann landete der Ball nach einem riesigen Chaos im Bayer-Strafraum vor den Füßen von Arnold, der wuchtig einschoss. Von Bayer kam danach weiter deutlich zu wenig, um noch einmal für Spannung zu sorgen. Florian Kohfeldt zog ein zufriedenes Fazit: "Wir wollten nach vorne verteidigen und das haben wir gut gemacht. Die offensiven Sachen, die wir angesprochen haben, waren noch nicht da, aber das kommt mit der Dauer."

Außderm spielten am Samstag: Dortmund - Köln 2:0 (1:0), Union Berlin - Bayern München 2:5 (1:3), Freiburg - Fürth 3:1 (2:0), Bielefeld - Mainz 1:2 (1:1). Bereits am Freitagabend hatte Hoffenheim das Team von Hertha BSC mit 2:0 (2:0) besiegen.

Der Ball der Saison 2021/22 in Nahaufnahme

Bundesliga in Zahlen - 13. Spieltag: Ticker, Tore, Tabelle 

Alle Spiele, Tore und die Tabelle

Mehr Fußball

Stürmertypen Thomas Müller und Miroslav Klose im Vergleich

Sport | sportstudio reportage - Vom Perfektionisten zum Spezialisten 

Miroslav Klose hatte sein Spiel an den Wandel des Fußballs angepasst. Das man auch anders an die Spitze kommen kann, zeigt Thomas Müller mit seinem ganz speziellen Stil.

20.05.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
5 min
Spielmacher im Wandel

Sport | sportstudio reportage - Spielmacher - der Weg der Ausnahmespieler 

Spielmacher wie Diego haben auf der Zehner-Position die Bundesliga verzaubert. Heute spielen Teams zwar meist ohne Zehner, die Zauberer gibt es aber trotzdem.

27.05.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
5 min
Fußball - Sechser im Wandel

Sport | sportstudio reportage - Schaltzentrale zwischen Angriff und Abwehr 

Ob kompromisslose Leader wie Mark van Bommel oder aufopferungsvolle Mittelfeldmotoren wie Christoph Kramer: Defensive Mittelfeldspieler sorgen offensiv und defensiv für Akzente.

02.06.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.