Sie sind hier:

4:1-Erfolg gegen Gladbach : Leipzig siegt bei Tedesco-Debüt

Datum:

Erfolgreicher Einstand für Domenico Tedesco als Trainer in Leipzig, nächster Rückschlag für Gladbach: Im Duell der Enttäuschten gewinnen die Sachsen hochverdient mit 4:1.

Spieler von RB Leipzig bejubeln ein Tor gegen Borussia Mönchengladbach
Vier Mal dürfen die Spieler von RB Leipzig gegen Borussia Mönchengladbach jubeln.
Quelle: epa

Domenico Tedesco hat einen perfekten Einstand als Trainer von RB Leipzig gefeiert. Im ersten Spiel unter dem neuen Coach gewann der Vizemeister gegen Borussia Mönchengladbach mit 4:1 (2:0) und rückte nach einer abgeklärten und spielerisch überzeugenden Leistung in der Fußball-Bundesliga wieder an die internationalen Plätze heran. Der frühere Schalke-Coach Tedesco war am Donnerstag als Nachfolger von Jesse Marsch vorgestellt worden.

Dritte Pleite in Serie für Mönchengladbach

Die Borussia muss sich dagegen auf weitere Debatten um Trainer Adi Hütter einstellen. In Leipzig kassierte Mönchengladbach die dritte Niederlage nacheinander, wie zuletzt beim Derby in Köln (1:4) sowie gegen den SC Freiburg (0:6) agierte Gladbach defensiv äußerst anfällig. "Es ist aktuell eine schwierige Situation für uns alle", sagte Hütter. "Die Frage ist, wie wir gemeinsam da wieder rauskommen."

Domenico Tedesco feiert beim 4:1 gegen Gladbach ein erfolgreiches Debüt als Coach von RB Leipzig. Für die Gäste ist es die dritte Pleite in Serie mit mindestens vier Gegentoren.

Beitragslänge:
8 min
Datum:

Keine Zuschauer in der Arena in Leipzig

In der wegen der sächsischen Corona-Schutzverordnung erneut menschenleeren Arena hatten die Leipziger keine Mühe gegen harmlose Gladbacher. Josko Gvardiol (21. Minute) mit seinem ersten Tor im RB-Trikot, André Silva (33.), Christopher Nkunku (90.+1) und Benjamin Henrichs (90.+4) erzielten die Treffer. Das Gäste-Tor von Ramy Bensebaini (88.) sorgte nur kurzzeitig für Spannung.

Sport | das aktuelle sportstudio - das aktuelle sportstudio vom 11. Dezember 

Mit Fußball-Bundesliga und einem ausführlichen Bericht zum Abendspiel VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart

Videolänge

Mit einem kontrollierten Pressing erkämpften die Sachsen in der ersten halben Stunde viele Bälle und stellten die Gäste mit schnellem Umschaltspiel vor Probleme. Allerdings ließ die Chancenverwertung zu wünschen übrig. Immer wieder konnte sich Borussen-Torhüter Jan Sommer auszeichnen und eine frühe RB-Führung bei Schüssen von Emil Forsberg (6.) und Nkunku (19.) verhindern.

RB-Leipzig Domenico Tedesco applaudiert seiner Mannschaft im Spiel gegen Gladbach
Domenico Tedesco hatte Spaß in seinem ersten Spiel als Leipzig-Trainer.
Quelle: dpa

Gladbach sichtlich angeschlagen

Den Borussen merkte man den Knacks an, den die letzten Auftritte und Ergebnisse hinterlassen haben. Unkonzentriert in der Abwehr, völlig harmlos waren sie im Angriff. Nur eine echte Chance durch Nico Elvedi, der an eine Jonas Hofmann-Freistoßflanke nicht präzise genug heran kam, war zu wenig, um die Leipziger in Verlegenheit zu bringen.

Insgesamt war es ein schöner Einstand. Wir haben es unnötig spannend gemacht, wir müssen die Torchancen nutzen, dann ist es am Ende nicht ganz so spannend.
Domenico Tedesco

Die zweite Halbzeit sah engagiertere Gäste, auch, weil sich RB weiter zurückzog und auf Konter spielen wollte. In der 52. Minute musste das dritte Tor fallen. Sommer vertändelte vor dem Strafraum den Ball gegen Nkunku, der Silva bediente. Doch der Portugiese traf das leere Tor nicht, sondern nur die Latte. Auch Forsberg (62.) schaffte es nicht, den entscheidenden dritten Treffer zu setzen und verzog knapp.

Sommer verhindert frühere Entscheidung

In der Folgezeit verflachte die Partie immer mehr. RB wollte nicht mehr tun als nötig, Mönchengladbach konnte nicht. Wenigstens hatten die Gäste noch Sommer im Tor, der die blitzartigen Gegenstöße der Leipziger vereitelte. So hatte Tedesco bei seinem Einstand einen eigentlich geruhsamen Nachmittag, bei dem der Sieg nur in der Schlussphase durch den Anschlusstreffer von Bensebaini kurzzeitig in Gefahr geriet.

Der Ball der Saison 2021/22 in Nahaufnahme

Alle Spiele, alle Tore und mehr - Alle Spiele, alle Tore 

Ergebnisse, Statistiken, Tabelle

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.