Fußball-Bundesliga: Schalke mit neuem Mut gegen die Bayern

    Fußball-Bundesliga:Schalke mit neuem Mut gegen den FC Bayern

    von Heiko Buschmann
    |

    Letzter gegen Ersten, hier neun, dort 31 Punkte, null deutsche WM-Fahrer gegen sieben: Das sieht nach einem einseitigen Duell zwischen Schalke und Bayern aus - auf dem Papier.

    Fußball: Trainer Reis und Torjäger Terodde (r.) vom FC Schalke 04.
    Erleichterung nach dem Sieg gegen Mainz 05: Schalke-Trainer Thomas Reis und Matchwinner Simon Terodde (rechts).
    Quelle: dpa

    "Hurra, wir leben noch!" Fans von Schalke 04 stimmen aktuell gerne diesen 40 Jahre alten Song der italienischen Sängerin Milva an. Das schon totgesagte Schlusslicht meldete sich am Mittwochabend mit einem 1:0-Sieg gegen Mainz 05 in der Bundesliga zurück - doch nun kommt vor der zweimonatigen Pause wegen der Weltmeisterschaft der wieder erstarkte FC Bayern München nach Gelsenkirchen (18.30 Uhr, ab 23 Uhr im aktuellen sportstudio).

    Neue Hoffnung auf Schalke

    "Es war wichtig, ein Zeichen zu setzen, zu zeigen, dass wir noch leben", griff Siegtorschütze Simon Terodde nach dem Erfolg gegen Mainz das mutmachende Motto von Milva auf. Es war erst der zweite Dreier für den Aufsteiger, der mit zuvor sieben Niederlagen in der Bundesliga sowie dem deprimierenden Aus im DFB-Pokal in Hoffenheim schon auf dem direkten Weg zurück runter in die zweite Liga schien.

    Fußball-Bundesliga
    :Gladbach siegt im Torspektakel gegen den BVB

    Torfestival in Mönchengladbach: Mit 4:2 gewinnt die heimische Borussia gegen die aus Dortmund. Der BVB verliert damit die Champions-League-Plätze weiter aus den Augen.
    Fußball-Bundesliga, Borussia Mönchengladbach - Borussia Dortmund: Mönchengladbachs Marcus Thuram jubelt über seinen Treffer zum 3:1. Hinten Nico Schlotterbeck und Gregor Kobel von Dortmund.
    Was 90 Minuten im Fußball aber bewirken können, zeigt sich gerade im zwischen Euphorie und Depression schwankenden Schalke. Nun wollen sie den Bayern entschieden entgegentreten. "Wir brauchen einen guten Tag, die Bayern einen schlechten. Dann ist etwas drin", meint Stürmer Marius Bülter.

    Reis macht Schalke sofort besser

    Dabei war dem Schalker Kader schon die Bundesliga-Tauglichkeit abgesprochen worden. Doch dann wechselte der Verein den Trainer aus - wie so oft in den letzten Jahren. Doch diesmal ist es wohl der Richtige. Thomas Reis, seit 14 Tagen als Nachfolger von Frank Kramer im Amt, hat die Truppe um Kapitän Terodde sofort verbessert.
    Geritt Holtmann jubelt nach seinem Tor zum 4 : 1 gegen den FC Bayern München am 12.02.2022 in Bochum.
    Saison 2021/22: Thomas Reis weiß, wie man die Bayern schlägt. Der 4:2-Sieg seines damaligen Klubs VfL Bochum.14.02.2022 | 7:44 min
    Beim 1:2 in Bremen vor einer Woche zeigte Schalke im zweiten Spiel unter Reis seine bisher beste Saisonleistung, belohnte sich aber noch nicht für die deutliche Steigerung. Gegen Mainz stimmte dann auch das Ergebnis. "Der Sieg gegen Mainz war ein wichtiger Schritt, aber ein kleiner Schritt", sagte der Ex-Bochumer Reis.

    Kämpfertypen werden gefeiert

    Für den Aufschwung auf Schalke stehen zwei Spieler, die unter Kramer nur eine untergeordnete Rolle spielten: Verteidiger Henning Matriciani und insbesondere Mittelfeld-Mann Alex Král. Beide verkörpern einen Fußball, wie er gerne im selbsternannten "Kumpel- und Malocherclub" gesehen wird.
    Fußball: Der Schalker Kral und der Mainzer Hack (r.)  im Zweikampf.
    Schalker Hoffnungsträger: Alex Král im Zweikampf mit dem Mainzer Alexander Hack (rechts).
    Quelle: dpa

    Der tschechische Nationalspieler Král, von Spartak Moskau ausgeliehen, avancierte in Bremen und gegen Mainz zum besten Feldspieler. Für seine Dynamik und Bereitschaft, sich in jeden Zweikampf zu werfen, feiern ihn die Fans. Kann das auch gegen die großen Bayern reichen? "Alles ist möglich", erklärt Král selbstbewusst.

    Gegen die Bayern ist vor allem der Kopf wichtig.

    Alex Král

    "Die Bayern haben zwar große Qualität, aber wir müssen unbedingt zeigen, dass wir keine Angst vor ihnen haben", sagt er.

    Verstärkungen im Winter

    Klar ist dennoch: Alles andere als eine Niederlage wäre eine Überraschung. Daher richten die Gelsenkirchener ihren Blick schon auf den zweiten Teil der Saison. In der Winterpause soll der Kader so verstärkt werden, dass der Klassenerhalt gelingt - und dies trotz leerer Kassen. Jeweils ein Zugang für alle Mannschaftsteile ist zu erwarten.
    Vorher aber warten auf das Team noch einmal 90 Minuten, in denen es die Fans mit einem guten Gefühl in die lange Pause schicken will. Die Bayern kommen mit der Empfehlung von fünf teils deutlichen Ligasiegen in Folge nach Gelsenkirchen.
    09.11.2022, Gelsenkirchen: Torjubel nach dem 1:0 durch Simon Terodde (FC Schalke 04) gegen den FSV Mainz 05
    Aufatmen beim FC Schalke 04: Dank eines Treffers von Simon Terodde schlagen die Knappen den FSV Mainz mit 1:0 und halten mit dem zweiten Saisonsieg im Tabellenkeller Anschluss.10.11.2022 | 5:53 min
    "Wir wollen auch das letzte Spiel noch gewinnen und dann als Tabellenführer in die Pause gehen", kündigte WM-Fahrer Serge Gnabry nach seiner Drei-Tore-Gala beim 6:1 gegen Bremen an. Dass die Bayern einen Gang zurückschalten, nur weil Schalke gerade wieder zum Leben erwacht ist - davon ist nicht auszugehen.

    Fast zwölf Jahre ist es her, dass der FC Schalke zum letzten Mal gegen den FC Bayern gewann: 2:0 hieß es am 4. Dezember 2010 nach Toren von José Manuel Jurado und Benedikt Höwedes.

    Seitdem stehen auf Schalker Seite lediglich drei Unentschieden (jeweils 1:1 am 30. August 2014, 3. Februar 2015 und 4. Februar 2017) zu Buche - bei 21 Niederlagen (drei davon im DFB-Pokal), darunter Klatschen wie ein 0:8 am 18. September 2020.

    Auffällig: Seit der gebürtige Gelsenkirchener Manuel Neuer im Sommer 2011 seinen damaligen Herzensklub in Richtung München verlassen hat, gelang Schalke kein Sieg mehr gegen die Bayern.

    Und heute? Immerhin weiß Schalkes neuer Trainer Thomas Reis, wie man die Bayern bezwingt. In der vorigen Saison schlug er den Meister mit dem VfL Bochum mit 4:2. Auch Sebastian Polter, seit diesen Sommer im S04-Trikot, war in dieser fulminanten Partie dabei.

    Mehr Fußball

    Bundesliga - 28. Spieltag

    2. Bundesliga - Highlights