Sie sind hier:

Wechsel perfekt : Huntelaar stürmt wieder für Schalke

Datum:

Der FC Schalke darf im Abstiegskampf auf die Tore eines alten Bekannten hoffen. Wie erwartet kehrt Klaas-Jan Huntelaar von Ajax Amsterdam zu den Knappen zurück.

Klaas-Jan Huntelaar im Trikot von Ajax Amsterdam
Klaas-Jan Huntelaar spielte zuletzt für Ajax Amsterdam.
Quelle: epa

Bundesliga-Schlusslicht Schalke 04 hat einen weiteren Hoffnungsträger nach Gelsenkirchen zurückgeholt. Am Dienstag gaben die Königsblauen die Verpflichtung des Angreifers Klaas-Jan Huntelaar von Ajax Amsterdam bekannt.

Zweiter Rückkehrer nach Kolasinac

Der 37-jährige Niederländer unterschrieb bei den Knappen einen Vertrag bis zum Saisonende und soll den Klub mit seinen Toren vor dem Abstieg bewahren. Zuvor war bereits Sead Kolasinac (FC Arsenal) nach Schalke zurückgekehrt.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Huntelaar hatte zwischen 2010 und 2017 in 240 Pflichtspielen für Schalke 126 Tore erzielt und sich in die Herzen der Fans geschossen. Der "Hunter" krönte sich in der Saison 2011/12 mit 29 Treffern zum Bundesliga-Torschützenkönig und gewann 2011 mit Schalke den DFB-Pokal.

Über die Zahlungsmodalitäten machten die finanziell angeschlagenen Schalker keine konkreten Angaben. Allerdings habe sich der niederländische Spitzenklub "kooperativ" gezeigt. 

Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass wir den Klassenerhalt schaffen. Schalke gehört in die 1. Bundesliga.
Klaas-Jan Huntelaar

 

Huntelaar bei Ajax zuletzt als Joker erfolgreich

Hunterlaar war vor dreieinhalb Jahren zu Ajax zurückgekehrt. Dort spielte er zuletzt zwar nur noch eine Nebenrolle, überzeugte aber als Joker.

Wie torgefährlich der Stürmer noch immer ist, stellte er am vergangenen Donnerstag unter Beweis. Kurz nach seiner Einwechslung in der 89. Minute in die Partie bei Twente Enschede rettete er dem Ajax-Team mit zwei Treffern den Sieg.

Der Ball der Saison 2021/22 in Nahaufnahme

Alle Spiele, alle Tore und mehr - Alle Spiele, alle Tore 

Ergebnisse, Statistiken, Tabelle

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.